13.11.08 13:37 Uhr
 567
 

Winterreifenpflicht von Dänemark bis Italien?

Passend zur Wintersaison informiert der Automobilklub ADAC über die Winterreifen- und Schneekettenpflicht auf den europäischen Straßen.

Hierzulande sind die Winterreifen oder auch Ganzjahresreifen nur bei "schneebedeckten, vereisten Fahrbahnen oder bei Schneematsch" vorgeschrieben.

In den europäischen Nachbarländern gelten jeweils unterschiedliche Vorschriften zur Winterreifen- und Schneekettenpflicht.


WebReporter: stern2008
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Italien, Winter, Dänemark, Winterreifen
Quelle: www.geld-kompakt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 13:41 Uhr von dnbCommander
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
toll aber was ist daran nun neu?
Kommentar ansehen
13.11.2008 13:53 Uhr von te107
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na das Datum: ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:19 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das stimmt so ja auch nicht. Es wird lediglich der Versicherungsschutz verweigert, bei Unfall ohne angemessene Bereifung. Es besteht keine generelle Plicht in goodold Germany. Auch nicht auf Schnee oder Eis oder Schneematsch.
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:27 Uhr von sluebbers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nö @anderschd: "Im Winter mit Sommerreifen gefahren 20,- EUR, bei Behinderung 40,- EUR, 1 Punkt"

http://www.bussgeldkataloge.de/


und das ist völliger schwachsinn. es ist erwiesen, dass winterreifen nur vorteile bringen, wenn es um 0° warm ist (der quatsch mit "ab 7°" kommt von der reifenindustrie) und/oder schnee liegt. bei den zurzeit herrschenden temperaturen von 10° sind winterreifen alles andere als sicherer. ich weiß nicht wer diese regelung zu verantworten hat, da wurde jedenfalls vor der industrie gekatzbuckelt.
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:34 Uhr von anderschd
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nö @sluebbers: Bei einer einfachen Verkehrskontrolle im Winter wird nicht auf Winterbereifung kontrolliert. Erst bei Unfällen oder anderen Störungen, die auf die Bereifung zurück zuführen sind kommt es zur Bestrafung.
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:36 Uhr von Ottokar VI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ sluebbers: Bei den jetzigen Temperaturen verlängert sich der Bremsweg um über 3 Meter. Die Lamellen machen das Fahrverhalten dazu schwammiger.

In konsequenter Auslegung wäre man mit Winterreifen am 24.Denzember bei +5°C mit ungeeigneter Bereifung unterwegs. Im Falle eines Unfalles, bei dem sich nachweisen ließe, daß mit geeigneter Bereifung der Unfall vermeidbar gewesen wäre, kann die Versicherung die Haftung verweigern.
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:56 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zum nachlesen: http://www.warum-winterreifen.de/...

Alles sehr schwammig und auslegbar.
Kommentar ansehen
13.11.2008 15:03 Uhr von Ottokar VI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.warum-winterreifen.de: Die Seite ist knallharte Lobbyarbeit.
Inhaber ist Fulda und deren einziges Ziel ist der absatz von möglichst vielen Reifen.
Kommentar ansehen
13.11.2008 15:10 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na das ist: klar. Aber schwammig bleibt es, egal wo es herkommt.

http://www.wdr.de/...
Kommentar ansehen
13.11.2008 17:17 Uhr von aquarius565
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endich! :-) Wurde aber auch zeit.
Kommentar ansehen
14.11.2008 16:41 Uhr von _benni89_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
winterreifen ab herbst!! aber winterreifen sind auch bei starkem regenfall (herbst) wesentlich sicherer als sommerreifen. daran besteht kein zweifel, allein weil das profil viel mehr grip hat!
Kommentar ansehen
16.11.2008 16:58 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja es sind gesetze und manche gesetze sind nun schwa.........das wissen wir doch schon lange

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?