13.11.08 12:01 Uhr
 604
 

Sean Combs hat einen Gastauftritt bei "CSI: Miami"

Wie die US Sendung "Entertainment Tonight" berichtet, hat der Rapper einen Gastauftritt bei der beliebten Fernsehserie bekommen.

Er soll angeblich einen Staatsanwalt spielen. Anfang des Jahres 2009 soll die Folge zu sehen sein. Der Rapper, der auch einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame hat, verkündete bereits im Mai, dass er ernsthafte Schauspielabsichten verfolge.

Mehrere kleine Rollen hat er bereits hinter sich gebracht. 2001 war er neben Halle Berry in dem Film "Monster's Ball" zu sehen. Am Broadway hatte er auch eine Rolle in "A Raisin in the Sun".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Panther1977
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Miami, CSI, Gastauftritt
Quelle: www.gala.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 12:44 Uhr von Sven_
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
gewagt: Sean Combs auf einen "Rapper" zu reduzieren. Denn der gute ist eher ein erfolgreicher Geschäftsmann, Musik spielt da in letzter Zeit wohl weniger eine Rolle, die aktuellen Errungenschaften sind Wodka und feinste Designer-Anzüge.
Kommentar ansehen
13.11.2008 12:52 Uhr von ParaKnowYa
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Der sollte sich eher mal: an den augen operieren lassen, so wie der auf dem bild da guckt.

Oder is das das koks? ;)
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:22 Uhr von Valmont1982
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Habe immer gerne CSI Miami geguckt. Werde dies aber auf Grund der Nachricht nicht mehr tun. Das die Produzenten diesen arroganten Selbstdarsteller in ihre Show holen ist für mich unbegreiflich...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?