13.11.08 10:20 Uhr
 346
 

Microsoft: Essential Business Server 2008 verfügbar

Am heutigen Donnerstag gab Microsoft bekannt, dass die beiden Serverprodukte Windows Essential Business Server 2008 (EBS 2008) und des Windows Small Business Server 2008 (SBS 2008) ab sofort verfügbar seien. Die Produkte sind hauptsächlich für kleine und mittlere Unternehmen geeignet.

Die Small Business Version gibt es in zwei verschiedenen Arten: SBS 2008 Standard und SBS 2008 Premium. Der Unterschied der beiden Version ist, dass bei der Premium-Version zusätzlich SQL Server 2008 angeboten wird.

Die Business-Version ist für mindestens drei Hardwareserver. Auch hier unterscheidet sich die Premium-Version nur durch den zusätzlichen Datenbank Server mit SQL Server 2008. Microsoft bietet bei den Server-Programmen eine Finanzierungsmöglichkeit zwischen 24 und 60 Monaten an.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Essen, Server, Business
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2008 09:29 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das freut sicherlich einige Betriebe. Ich kenne mich mit den Server Produkten nicht so aus, finde aber toll, dass auch hier ständig erweitert wird.
Kommentar ansehen
13.11.2008 10:40 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Oh freude.... ich kann mich kaum halten...

Ok, ernsthaft: Server haben - anders als PC-Betriebssysteme - im normalfall extrem lange Laufzeiten. Dazu kommen andere Anforderungen - so das ich nicht glaube das jetzt der große Run auf 2008 losgeht... Grad kleine/mittelständische Unternehmen werden wohl eher bei dem 2003er bleiben - da der 2008 wieder mehr resourcen frisst usw. (und wer den 2003er inkl. des "Mini-Exchange" darauf nutzt wird eh den Aufwand der Migration scheuen sofern es nicht dringend nötig ist...).

Da kommt es dann auch drauf an ob der 2003er günstiger als der 2008er is, ob man das mit dem Server zusammen als OS bekommt usw.... Aber da die meisten Entscheider bei sowas nicht auf "unbedingt das neueste" setzen - sondern auf "damit kenne ich mich aus und das kann ich verwalten" dürfte der 2008er noch etwas anlauf benötigen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?