13.11.08 08:34 Uhr
 4.298
 

Christina Surer überlebte Flugzeugunglück

Die Ex-Frau des Premiere Formel 1 Experten Marc Surer stand am Montag nach eigenen Angaben Todesängste aus. Die 34Jährige startete zum ersten mal zu einem Akrobatikflug.

In 1.300 Metern Höhe zerbrach, bei dem Versuch eines Loopings, die Plexiglasscheibe des Kleinflugzeugs. Dem Piloten gelang glücklicherweise eine Notlandung.

Christina Surer erlitt neben einem Kreislaufkollaps Schnittwunden an Händen und im Gesicht, und eine Gehirnerschütterung. "Meine Schutzengel haben viel Arbeit mit mir. Vielleicht zu viel" sagte sie.


WebReporter: Panther1977
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flugzeug, Christ, Flugzeugunglück
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2008 23:18 Uhr von Panther1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle behauptet Christina sei die Ex-Frau des Premiere F1 Experten, allerdings glaube ich eher das es sich dabei um die Tochter handelt.
Kommentar ansehen
13.11.2008 08:43 Uhr von AnKost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Doch seine Frau: Es war wirklich seine Frau.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
13.11.2008 08:44 Uhr von the-doc
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich finde die Überschrift etwas übertrieben. Wenn in 1,3km eine Plexiglasscheibe zerbricht ist das natürlich nicht so schön aber der scheinbar erfahrene Pilot ist damit gut zurecht gekommen. Ich hab erstmal an eine gecrashte 747 oder ähnliches gedacht...
Kommentar ansehen
13.11.2008 12:48 Uhr von Heldentum
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Diese: Frau ist einfach klasse und sieht verdammt Geil aus
Kommentar ansehen
13.11.2008 13:47 Uhr von Feuerfaenger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau fährt die Nordschleife in 9 Minuten und soll Angst bei einer geplatzen Flugzeugscheibe haben?? Nenene! Sowas kann ich nicht glauben. :-D
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:18 Uhr von Cursty1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@feuerfaenger: was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Wenn sie Rennen fahren kann, dann, weil sie es gelernt hat, da weiß sie ja was sie tut. Das schließt doch nicht aus, dass sie keine Angst mehr vor irgendwas in der Welt hat. Es gibt bestimmt auch Rennfahrer, die Angst vor Spinnen haben, oder Ameisen, etc. Und eine geplatzte Plexiglasscheibe ist ja nicht im normalen Programm eines Akrobatikflugs, im ersten Moment wusste wohl keiner, ob sie das überleben werden.
Kommentar ansehen
13.11.2008 14:36 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift auf Bild Niveau Eine geplatzte Plexiglasscheibe ist schließlich noch lange keine "Flugzeugunglück".
Kommentar ansehen
13.11.2008 15:01 Uhr von Timmer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cursty1: Und Ironie ist nicht in deinen Programm oder wie ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?