12.11.08 21:39 Uhr
 218
 

Winkerkrabben tricksen ihre Konkurrenten aus

Forscher um Simon Lailvaux fanden heraus, dass einige Winkerkrabbenmännchen andere Männchen mit einer Scherenattrappe austricksen. Verlieren sie ihre große Schere in einem Kampf, lassen sie sich eine neue nachwachsen.

Diese sieht zwar imposant aus, ist aber nicht stark genug, um im Kampf eingesetzt zu werden. Damit lassen sich andere Winkerkrabbenmännchen abschrecken, da diese die "Nachbauten" nicht von echten Scheren unterscheiden können. Auch den Weibchen können die Männchen mit der Attrappe imponieren.

Die meisten Krabben bilden die Schere exakt nach, einige jedoch nur eine zahnlose Kopie. Diese kostet das verletzte Männchen weniger Energie als kampffähige Schere nachzubilden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Knochenmann2.0
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Konkurrent
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2008 20:50 Uhr von Knochenmann2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mal in einem Kampf mit einem anderen Humanoidenmännchen meinen Penis verlieren sollte, werde ich mir auch eine Penisattrappe in die Hose stecken um andere Männchen abzuschrecken und die Humanoidenweibchen zu beeindrucken :-D
Kommentar ansehen
14.11.2008 21:53 Uhr von Peter_Pils
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar: so geht das doch unter Männern zu ;) ...
... oder nicht?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?