12.11.08 13:21 Uhr
 1.196
 

Gesundheit: Musik beeinflusst Herz und Kreislauf

Nachdem bereits im Jahr 2005 festgestellt wurde, dass Lachen gesund für Herz und Kreislauf sei, entdeckten Wissenschaftler der Universität in Maryland gleiche Wirkungen beim Musikhören.

Voraussetzung ist jedoch, die Musik als positiv zu empfinden, da erst dann eine Weitung der Blutgefäße eintritt. Wird Musik gehört, die dem Probanden missfällt, tritt das Gegenteil ein und die Gefäße verengen sich.

Bei positivem Empfinden der Musik erweiterten sich die Blutgefäße im Durchschnitt um 26 %, wohingegen negatives Empfinden eine Verengung von etwa sechs Prozent verursacht hatte.


WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Musik, Gesundheit, Herz, Kreis, Kreislauf
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2008 13:43 Uhr von dachskacke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn wir mal: von _musik_ sprechen hätte ich hier was:

http://www.youtube.com/...

:>>>:>>>>
Kommentar ansehen
12.11.2008 15:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt wenn ich die heutige musik hoere bekomme ich auch ein yusammenbruch....aber unsere kinder sagen dasselbe sagen unsere kinder von unserer musik
Kommentar ansehen
12.11.2008 16:11 Uhr von Kyklop
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dagegen: hilft nur AC DC!!! Rockn`n Roll 4ever
Kommentar ansehen
12.11.2008 17:00 Uhr von Millionphoenix
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pure Entspannung!!! http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.11.2008 17:05 Uhr von Ottoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Musik: Einige sagen, dass Musik das Herz erweicht und sanftmütige Gefühle hervorruft. Das stimmt nicht, denn sie erregt Gelüste und Begierden.
Kommentar ansehen
12.11.2008 17:35 Uhr von Technomicky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...Stimmt: Stimmt, ich kann nur zustimmen!
Ohne Musik bin ich krank!

;o)
Kommentar ansehen
12.11.2008 18:37 Uhr von Lornsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber nur, wenn du dir deine eigene Musik zusammen stellst. Und du dir nicht das dumme Gequatsche der Moderatoren/innen
anhören mußt.

Die morgens schon so eine gekünstelte Fröhlichkeit an den Tag legen, daß dir ganz schlecht wird.
Kommentar ansehen
12.11.2008 23:47 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hawtin: ich bin Altersmäßig noch gut drauf. MTV oder Viva auch, aber eben nur, wenn sich etwas besonderes tut.

Ich meinte eher RTL /NDR... diese sogenannten Regionalen,
die einen den Nerv rauben!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?