12.11.08 11:36 Uhr
 193
 

Nordkirchen: Autofahrer wurde mit scharfer Waffe verletzt (Update)

Ein unbekannter Mann, der bei Nordkirchen einem 44 Jahre alten Autofahrer schwere Schussverletzungen zugefügt hatte, verwendete nicht wie zunächst angenommen eine Schreckschusspistole, sondern eine scharfe Waffe.

Nachdem das Opfer hinter dem Fahrzeug eines anderen Verkehrsteilnehmers angehalten hatte, stieg der Vordermann aus und beschoss den Mann durch das Seitenfenster, ShortNews berichtete.

Dem Überfallenen gelang es noch, den Vorfall einem Bekannten mitzuteilen. Dem unbekannten Täter gelang die Flucht.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Autofahrer, Waffe
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?