12.11.08 08:58 Uhr
 4.868
 

Haare verfärben sich im Hotelpool grün

Friedhild Miller (39) aus Sindelfingen stieg mit ihren Blond gefärbten Haaren in den Hotelpool. Als sie selbigen verließ waren ihre Haare grün verfärbt. Die anderen Gäste kicherten und lachten.

Grund dafür war wohl ein zu hoher Sauerstoffgehalt des Poolwassers. Durch eine chemische Reaktion färbte sich das Haar grün. Der Hotelchef gab zu: "Es kann in der Tat sein, dass zu viel Sauerstoff im Pool war."

Zwei Tage lang verließ die Frau ihr Hotelzimmer nicht bis sie einen Friseurtermin wahrnehmen konnte. Udo Walz, Star Friseur bestätigte: "Das kann schon mal bei Blondierten passieren. Den Grünstich kann man mit einer Blondierwäsche oder einer roten Mixfarbe beheben."


WebReporter: Panther1977
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hotel, Haar
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2008 09:11 Uhr von theG8
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
WAHHHHHNNNNNSINNNNNNNN! omg, wir werden alle sterben...
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:13 Uhr von ConnySan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gebadet! Sollte aber schon einen erklärt werden wenn man sich die Haarefärben lässt.

Man knnte aber versuchen in diesen Falle gegen den Reiseveranstalter oder so zu klagen. ;o)
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:15 Uhr von Todtenhausen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich erin bisschen an den Joker. ^^
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:32 Uhr von vostei
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
hm hm hm: so sooo - der sauerstoff also....

"zu viel sauerstoff im wasser" - zu wenig würde ich ja noch verstehen, aber zuviel??? :)

Naja - Hugo Walz muss es ja wissen....

(meine vermutung: kupferionen aus dem leitungssystem des pools sind die ursache für den grünstich)
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:06 Uhr von andi_25
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Vostie: Nein nicht ganz, hier geht es schon um Blondierte harre.
Wenn Blondierte harre mit "zu viel" und es muß schon "sehr zu viel sein" Sauerstoff in Verbindung kommen, kommt durch den Chemie anteil in der Blondierung und dem Sauerstoff eine Chemische Reaktion zustande die aus dem fast weiß ein Grün macht.
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:06 Uhr von seehoppel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich meine mich zu erinnern, dass ich irgendwann gehört hab ein zu hoher Chlorgehalt wäre Ursache dafür.
Auf jeden Fall ist es nicht das erste Mal dass sowas passiert.
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:25 Uhr von jpanse
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Harre = Haare?! Jeder der sich Haare blondiert sollte das wissen. Das ist nicht zum 1. Mal passiert und bestimmt auch nicht zum letzten mal. Chlor oder Sauerstoff...ich bilde mir ein von Chlor gehört zu haben das es so eine Wirkung auf blondierte Haare hat. Ist mir in Spanien auch schon mal passiert, aber ich habe zum Glück meine Friseurin immer dabei und sie wusste was zu tun ist.

Vor allem "Friedhild Miller" aus Sindelfingen...
"Hans Müller" aus Rübenacker hat beim Verzehr von Brot festgestellt das es krümelt. Der Bäcker gab zu das es auf Grund von erhöhtem Teiganteil im Brot durchaus zu so einer Reaktion kommen kann...WTF? Wegen so einem Mist eine "News" DAS IST NICHT NEU!!!
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:42 Uhr von LowBob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: nur blond :P
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:47 Uhr von winterkind88
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Manche Menschen machen aus ner Mücke einen Elefanten ...

Zwei Tage das Haus nicht verlassen ... haha!

Kleiner Tipp: Zwei Aspirin-Tabletten in Wasser auflösen, damit die Haare durchspülen und der Grünstich ist weg!
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:01 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
;) @winterkind: zitronensaft ist billiger *g* - das geht zumindest auch als hilfsmaßnahme...
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:06 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seh ich so wie vostei: http://www.swr.de/...
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:18 Uhr von phil_85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: fundierte Unkenntnis.

Nicht Sauerstoff ist daran Schuld, sondern das Chlor! Der Sauerstoffgehalt eines jeden Gewässers ist geringer als der in der Luft, somit würden sich blond gefärbte Haare an der Luft immer grün verfärben!

Dass Chlor mit blondierten Haaren stark wechselwirkt und eine grüne Farbe ergibt, ist seit Jahren bekannt...
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:25 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nix chlor: http://www.bamboo-hotel.it/...

das hotel des blondies...

das wasser wird nicht mit chlor versetzt...

die anlagen mit sauerstoff vermitteln dem kunden auch ein besonders weiches gefühl des badewassers - zuviel o2 kann eigtl. nicht sein, weil das ausgasen würde - ich denke mal, dass es schon in richtung kupfer (ionen) geht, eben aus den leitungen oder zwecks algenunterdrückung...

und loits - blondieren ist doch oxidieren - wäre es nur der sauerstoff wäre das doch das oxidieren von oxidieren - oder?

;)
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:55 Uhr von Daedalus1337
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: So kommt man gratis an eine Punkfrisur :-)
Kommentar ansehen
12.11.2008 12:47 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
weniger sauerstoff im wasser als in luft? lol? h2o = 2/3 wasserstoff 1/3 sauerstoff. also ca. 33%.
luft enthält 21% sauerstoff.
Kommentar ansehen
12.11.2008 17:01 Uhr von GenerX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JesusSchmidt: sorry, aber da hast du anscheinend Physik mit Chemie verwechselt. Die Konzentration von Sauerstoff im Wasser hat nichts mit dem Element Sauerstoff im Wassermolekül zu tun. Oder glaubst du, dass Fische mittels Elektrolyse atmen?

Wasser enthält 0,5-1% W/V Sauerstoff, in Extremfällen kann die Zahl vielleicht um ein wenig außerhalb dieses Bereiches liegen.
Kommentar ansehen
12.11.2008 22:17 Uhr von GenerX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bonsaitornado1: Sei nicht so überzogen Mensch, locker auf. Was "jede erblondete Tussi " damals wusste, war ein Produkt von Scheinwissenschaft, ein Schwindel den die Haarproduktfirmen noch verstärkten, um mit neuen Produkten an diesen "Tussis" weiter abzusahnen.

Chlor ist eine Bleiche und wer es immer noch als Hauptgrund des Grüne-Haare-Effekts erwähnt, hat nicht gerade den Chemie-Nobelpreis verdient.

Die grüne Farbe ist allein dem KUPFER im Wasser zurückzuführen, das weiß ich seit den 80er Jahren.
Kupfer im Wasser kommt als Bestandteil der (alten) Wasserleitungen vor, aber auch als Substanz von Algiziden-Algenbekämpfungsmitteln, die in den Schwimmbädern benutzt werden, damit sich dieser grüne Schleim (wie er in Aquarien zu sehen ist) nicht im Schwimmbecken anbaut. Wo Kunststoffleitungen angebracht sind und auf Algiziden verzichtet wird, kann man in beliebig gechlortem Wasser baden ohne jegliche Verfärbung.

Ein wissenschaftlicher - und nicht vom Frisiersalon-Forum - Link dazu: http://www.springerlink.com/...
Kommentar ansehen
17.11.2008 12:03 Uhr von jensalik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: >Zwei Tage lang verließ die Frau ihr Hotelzimmer nicht bis sie einen Friseurtermin wahrnehmen konnte.

traurig wenn haare so bestimmend im leben werden, die braucht keinen friseurtermin sondern einen beim psychiater...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?