11.11.08 22:18 Uhr
 2.046
 

Jagd auf Bin Laden wird durch Obama fortgesetzt

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 versprach George W. Bush, Osama Bin Laden tot oder lebendig zu fangen. "Wir werden nicht ruhen, bis wir ihn gefunden haben", so Bush. Bisher ist dieses Vorhaben dem Noch-Präsidenten nicht gelungen.

Der zukünftige designierte US-Präsident Barack Obama will Bin Ladens Verfolgung nun fortsetzen. Dazu plant er weitere Truppen in den Afghanistan zu stationieren, da US-Truppen dieses Jahr die höchsten Verluste seit den besagten Terroranschlägen zu tragen hatten.

Die Regierung versucht dem amerikanischen Volk auf diese Weise zu verdeutlichen, dass die Anschläge vom 11. September den Anfang des Terrors markierten. "Bin Laden ist unser Feind. Und er sollte unser Hauptziel sein".


WebReporter: Carandiru
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Laden, Jagd
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 22:21 Uhr von Captain_America
 
+38 | -42
 
ANZEIGEN
Osama bin Laden: Die USA haben mehr Feinde als nur diesen einen Mann. Es muss eine Großoffensive gegen den Islamismus überall in der Welt geführt werden, unter engagierter europäischer Beteiligung. So kann man die Welt vielleicht endgültig befrieden.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:27 Uhr von Ossi35
 
+26 | -14
 
ANZEIGEN
@Captain_America: Das hört sich auf den ersten Blick recht rassistisch an. Ich vermute mal, es wird Minusse hageln. Allerdings muss man auch hier Islam und Islamismus unterscheiden.

Eigentlich, so finde ich, trifft deine Aussage den Kern, stößt aber wie so oft mit dem alten Nazi-Komplex der Deutschen zusammen.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:27 Uhr von christi244
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Na ja warten wir mal ab. Hier kommen schon wieder die manipulierenden Berichte der europäischen Journaille, denn Obama will zwar Bin Laden jagen ... ;-), aber er will auch mit Taliban reden. Logisch, dass diese Nachrichten hier unterdrückt werden.

Es wird nämlich auch schon gemunkelt, dass der Truppenabzug aus Afghanistan auch angedacht wird.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:33 Uhr von Ingefisch
 
+19 | -14
 
ANZEIGEN
Bin Laden ist lange tot: Obama ist ein Heuchler, wenn er jetzt anfängt Bin Laden zu jagen.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:39 Uhr von christi244
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Inge: Hä... wieso das denn? Hast Du OBLs Leiche gesehen? Ich nicht.

Abgesehen davon, gib Obama Zeit, bis er rafft, dass sich OBL wahrscheinlich an den Sonnenstränden tummelt. ;-) Oder glaubst Du ernsthaft, die Erfinder der Figur des OBL bzw. Al Quaida legen jetzt ihre Karten offen auf den Tisch?

Dass sich Obama nicht verheizen lässt so einfach zeigt schon seine Bemerkung, mit den Taliban verhandeln zu wollen und dem Iran.

Die einzigen Heuchler, die ich kenne, heißen Bush und sämtliche Politfuzzis in Europa.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:40 Uhr von de_waesche
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
vielleicht: reicht es ja der schlange den kopf - hier bin laden - abzuschlagen um zu einem ergebnis zu gelangen. vielleicht ist es aber auch eine schlange mit mehreren köpfen. fakt ist: bin laden muss gefunden und verurteilt werden, erst dann wird man sich auf gegenreaktionen seitens fanatscher muslime einstellen können.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:41 Uhr von Captain_America
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
@Ossi35: Ich verstehe dich nicht. Was meinst du mit rassistisch?

Patriotismus ist nicht nur die Freiheit sondern die Pflicht jedes anständigen Bürgers. [...]
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:44 Uhr von christi244
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Lola: Die Amis haben uns gerade gezeigt, dass die von Dir zitierten "Durchschnitts-Amis" wohl eher in Germany leben ..., wenn ich mir so Kommentare wie vom Captain reinziehen muss.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:46 Uhr von s1n
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
hmm aber bin laden war das ja garnicht mit dem 11. september!!!
Aber naja wenn ich so nachdenke, ist er trotzdem ne böser mensch xD
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:47 Uhr von christi244
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Lola1: ich glaube, wenn ich so lese, haben wir es hier wohl eher mit einem durchgeknallten CDU-Ableger aus den Chaoten-Reihen zu tun. Der Typ oder die Typin ist 100% German.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:48 Uhr von Ottoman
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
traurige aussage: @Captain_America solche Menschen wie dich sollte man auf den Mars schicken mit OneWayTicket für immer.
Typen wie du sind eine gefahr für die gesamte Menschheit.

^^DAS WAR NICHT BIN LADEN was am 11.09.01 passierte.
Gabs A-Bomben in IRAK?? Nein aber genug Öl.

Es gibt TV Sender da kann man schlau werden und sich gute infos holen es gibt aber auch welche TV Sender da kann man nur falsche infos bekommen und verdummen dabei.

Wünsche B.Obama alles gute im Leben und in seinem Amt.
^^ yes we can ^^
Die Welt wird sich ändern mit B.Obama. Ob GUT oder SCHLECHT das weiss niemand und keiner kann in die zukunft schauen.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:55 Uhr von anderschd
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ottoman: Ich gab dir ein Positiv, weil ich dir im großen und ganzen zustimme. Eins allerdings solltest du klären. Wer entscheidet, welcher TV Sender die guten und welcher die bösen Infos zeigt?
Kommentar ansehen
11.11.2008 23:27 Uhr von kudowa222
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Obama ist kein Heuchler: er hat nur nichts zusagen^^
Marionetten eben :)
und der Schwachsinn mit Bin im Laden nervt auch schon heftig
Kommentar ansehen
12.11.2008 00:28 Uhr von Bleifuss88
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal: dass unter Obama die Bemühungen durchaus stärker werden, das Phantom bin Laden zu jagen. Schließlich brauchte Bush ihn ja für seine Zwecke. Wenn man ihn töten würde dürfte es einerseits eine Märtyrer-Verehrung für ihn geben, andererseits werden sich einige dafür rächen wollen. In Planungen scheint er ja nicht mehr verwickelt zu sein, was ja auch nicht so einfach ist, wenn man ständig verfolgt wird. Er ist mehr eine Galionsfigur, das Symbol für die Islamisten, woran sie sich orientieren können.
Kommentar ansehen
12.11.2008 00:46 Uhr von Lornsen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
C. Amerika: Großoffensive! Mein Gott warum.... Unternehmen Babarossa oder was? Wann begreift man endlich, daß das eine Gesamtverarschung ist.

Es ist das Spiel der Schlupfwespen die ihre Opfer von innen auffressen. Zur großen Weltrepublik.
Kommentar ansehen
12.11.2008 01:10 Uhr von MpunktWpunkt
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Captain_America: nur ein großdeutsches Amerika kann den Sieg herbei jubeln
mfg
Kommentar ansehen
12.11.2008 01:10 Uhr von Kampfpudel
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Captain_America: "So kann man die Welt vielleicht endgültig befrieden."

Mann, auf Leute wie Dich habe ich schon gewartet. Klar, befrieden. Und Frieden schafft man am besten durch Krieg. Krieg gegen den Terror. Krieg gegen den Islamismus. Frieden durch Krieg, darauf muß man wirklich erst mal kommen!

Und entweder Du bist Dir unsicher und tust etwas VIELLEICHT, oder Du bist fest entschlossen und tust etwas ENDGÜLTIG. Aber "vielleicht endgültig", das paßt gerade in politischen Fragen überhaupt nicht zusammen, drum überlaß´ das mal lieber denen, die etwas davon verstehen...
Kommentar ansehen
12.11.2008 02:57 Uhr von bluewings
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ert: ertrzz zui
Kommentar ansehen
12.11.2008 04:58 Uhr von supereisbaer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wem soll das mehr nützen? Wem nütz so eine Jagd wohl mehr ?
Amerika, das nach dem Kalten Krieg ein neues Feindbild braucht ?
Oder den fanatischen Islamisten, die in alten Weltbildern feststecken ?
Was wenn OBL tatsächlich gefaßt würde?
Osama wird vom "Held" zum "Märtyrer".
Zieht sich die USA aus ihren Stützpunkten im Nahen Osten zurück ? Nicht in 1000 Jahren !
Osama Bin Laden ist nur ein Alibigrund für den Kampf ums Öl.
Öl ist Macht !
Kommentar ansehen
12.11.2008 08:32 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
womit den wenn man sich schon von den Taliban die Humvees klauen lässt
http://news.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:57 Uhr von brianzecke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geht das Spielchen bald wieder los und plötzlich findet man angeblich Atomwaffen im Iran und bomardiert das Land platt...

Und Bin Laden findet wohl Unterschlupf in Pakistan..
Oh schön noch ein Land zum angreifen...
Kommentar ansehen
12.11.2008 10:26 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brian: Das glaube ich nicht, auch wenn Zündelelse und unsere waffengeilen östlichen Neu-EU-Mitglieder dies gerne hätten.
Kommentar ansehen
12.11.2008 11:40 Uhr von Mr.E Nigma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Osama bin Forgotten: Die Jagd auf Bin Laden soll vortgesetzt werden, welche Jagd ?

Die Bushadministration hat sich schon ewig nicht mehr zu ihm geäußert, die suchen ihn doch gar nicht mehr !
Kommentar ansehen
12.11.2008 12:21 Uhr von gruen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da habt ihr euren toll bejubelten obama. bloß weiter den leuten vorgaukeln dass terror herrscht und überall ist terror, und man muss ihn immer und überall bekämpfen. ja der feind,der terrorist, er muss gejagt werden. das hat amerika die lizenz gegeben, einfach zu machen was sie wollen und wo sie wollen.
Kommentar ansehen
12.11.2008 12:39 Uhr von hudiblibu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Opiumanbau und bin Laden: Die bösen Taliban, die die Welt mit Rauschgift versorg(t)en und ihr Führer bin Laden bringen die Weltpolizei in einen Konflikt. Warum jagt man den Chef und schützt die, die dann ungestört weiterhin ihre Mohnfelder bestellen.
Irgendetwas stimmt da nicht.
Für mich ist das Grund genug, unsere Soldaten aus Afghanistan abzuziehen.
Ich glaube nicht, daß bin Laden noch lebt. Aber als Alibi, sich in fremden Ländern Stützpunkte zu (ver)schaffen, wird bin Laden wohl unsterblich bleiben.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?