11.11.08 17:46 Uhr
 623
 

Edel-Tuning: Alpina macht aus dem BMW 3er-Coupé einen Traum-Sportler

Alpina präsentiert den D3 Biturbo Switchtronic - ein BMW 3er-Coupé der Extraklasse. Die Veredelungsexperten haben einen BMW-Doppelturbo-Diesel nicht nur um einige PS "aufgepumpt", sondern auch mit einer Einspritzanlage und dem Kühler des 330d verfeinert - und somit den Ladedruck gesteigert.

Ein weiteres Feintuning hat das Fahrwerk noch sportlicher gemacht, ohne dass der Komfort darunter gelitten hat. Der BMW Alpina D3 Biturbo Coupé eignet sich natürlich zum Schnellfahren, soll aber nach Herstellerangaben nicht mehr als 5,6 Liter auf 100 km verbrauchen.

Einziger Wermutstropfen: Der Klang, der aus dem Doppelauspuffrohr schallt. Er mag einem Vierzylinder entsprechen, doch für einen Alpina-BMW ist das "Stimmchen" doch zu dünn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schrauber_louis
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, BMW, Tuning, Traum, Coupé, Sportler, Coup
Quelle: www.autostrassenverkehr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 18:41 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man sagen!? Alpina ist einfach ein Traum!

Wobei Tuning nicht ganz stimmt, schließlich ist Alpina ein eingetragener Automobilhersteller...vergleichbar mit Ruf.
Kommentar ansehen
11.11.2008 22:04 Uhr von worliwurm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dem Überholten einer PS-Starken Karre ist das egal: ob das Teil neben Ihm
wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
oder
rörörörörörörrrrrrrrrrr
sagt - ärgern tut der sich auf jeden Fall und wirft den Schlüssel in den nächsten Graben.

ciao
ww
Kommentar ansehen
15.11.2008 05:13 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist wirklich ein traum, aber bei den preisen heute und der lage wuerde ich es mir 2 mal ueberlegen ihn zu kaufen.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?