11.11.08 16:05 Uhr
 351
 

NRW: In Nordkirchen wurde auf einen Autofahrer geschossen

Ein unbekannter Täter schoss auf einen 44 Jahre alten Autofahrer und verletzte diesen dadurch schwer.

Nachdem das Opfer hinter dem Pkw des Täters angehalten hatte, war dieser aus seinem Fahrzeug gestiegen und schoss durch das geöffnete Seitenfenster mit einer Schreckschusspistole auf den Mann.

Das 44-jährige Opfer wurde im Gesicht verletzt.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Autofahrer
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 16:37 Uhr von Menig
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
.... willkommen in den USA !
Kommentar ansehen
11.11.2008 18:49 Uhr von MRZL23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Entfernung kann eine Schreckschusspistole tödlich sein. Versuchter Mord..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?