11.11.08 15:41 Uhr
 453
 

Visa stellt Kreditkarte mit integrierter PIN-Tastatur vor

Visa integriert in eine herkömmliche Kreditkarte eine Tastatur und ein kleines LC-Display, so dass eine Art TAN-Generator entsteht. Die Sicherheit beim Bezahlvorgang soll so erhöht werden.

Mit Visa zusammenarbeitende Banken und Händler können Buchungsvorgänge nun mit der Abfrage einer einzigartigen TAN sichern. Der User gibt dazu seine PIN auf der Karte ein und die TAN erscheint auf dem Display. Dieses System bietet primär Schutz vor Trojanern oder Phishing-Seiten.

Laut Visa sollen erste Tests unter Realbedingungen demnächst beginnen. Daran beteiligt sein werden vier Banken aus der Schweiz, Italien, Israel und Großbritannien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kredit, Kreditkarte, Tastatur, PIN
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 16:26 Uhr von Atarix777
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich sehr gut! Heute zu Tage kann man garnicht Vorsichtig genug sein...
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:31 Uhr von DirkKa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das hört sich ja wirklich nicht schlecht an.

Es wird langsam Zeit, daß die ganzen Kartenbezahlsysteme sicherer werden.
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:58 Uhr von Mighty-Marko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte interessant werden. Besonders die Verarbeitung und deren Qualität wird interessant. Ich stelle mir das wie diese kleinen Werbetaschenrechner vor.
Kommentar ansehen
11.11.2008 17:21 Uhr von ciller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
haben will sowas: hab schon auf ebay und paypal so ein sicherheitstoken, wo der zugang nur damit ermöglich wird, also man drück die taste es erscheint eine nummer und die gibt man auf ebay und co ein.

sowas sollte es auch für banken geben, würde die sicherheit sehr erhöhen
Kommentar ansehen
11.11.2008 21:47 Uhr von worliwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch nicht sicher genug: die generierte Pin sollte via SMS an das Handy oder sogar die Kasse der Tanke oder wasauchimmer gesendet werden, dann wäre das doch ultimativ sicher?

*meinjanur*

ciao
ww
Kommentar ansehen
11.11.2008 23:34 Uhr von 123ichbindabei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal sehn was die zukunft bringt: bin auch der meinung das sich dann wieder neue sicherheitslücken auftun ... ^^
aber naja optimistisch denken :P

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?