11.11.08 15:25 Uhr
 499
 

Finnische Sauna einmal anders

In Finnland gibt es die Möglichkeit, Sauna einmal ganz anders zu genießen. Man steigt in eine Gondel, die innen wie eine Sauna ausgestattet ist und fährt los. Unterwegs genießt man den Ausblick auf die Landschaft. Man kann die Sauna-Gondel beliebig oft anmieten.

Allerdings muss man dazu mindestens einen Badeanzug anhaben, wenn maximal vier Personen die Kabine betreten. Die Sauna-Gondel ist die längste Seilbahn Finnlands, ihre Strecke führt mit zwei Kilometern Länge durch das Skigebiet Ylläs. Eine Fahrt mit ihr dauert circa 15 Minuten.

Die Gondel wird auf einer Bergstation wieder fit gemacht und per elektrischer Energie, die sie dort tankt, fährt sie anschließend weiter. Das geniale Gefährt stammt vom schweizerisch-österreichischen Seilbahnbauer Garaventa-Doppelmayr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sauna
Quelle: www.bluewin.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 15:29 Uhr von woodwitch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: witzig.Drinnen schwitzen und den anderen beim skilaufen zusehen.echt nette idee.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?