11.11.08 14:28 Uhr
 732
 

Wilde Schießerei mit Gotcha-Pistolen verwirrt Menschen im Großraum Darmstadt

In den Tagen zwischen vergangenem Donnerstag und Montag haben zwei scheinbar schießwütige, junge Männer (21 und 22 Jahre alt), für einige Verwirrung und Verunsicherung gesorgt. In diesen Tagen schossen sie in verschiedenen Ortschaften mit ihren Farbpistolen auf Personen, Fahrzeuge und Gebäude.

Am Donnerstag, als der vermeintliche Amoklauf in Schaafheim startete, meldeten sich verschiedene geschädigte Personen, weil zum Beispiel ein Fenster von den Farbkugeln getroffen wurde. Am Freitag gingen weitere Meldungen aus Babenheim und wiederum aus Schaafheim ein.

Am Montag dann wurde in Griesheim eine Frau durch das Geschoss einer Farbpistole an der Wade verletzt. Des Weiteren wurde gemeldet, dass an einer Bushaltestelle in Griesheim einige Passanten unter Beschuss standen. Beide Täter konnten noch in Griesheim verhaftet werden.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Pistole, Darmstadt, Gotcha
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 14:21 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie liest sich das ganze recht lustig aber im Angesicht der Schäden kann einem das Lachen dabei vergehen.
Kommentar ansehen
11.11.2008 14:56 Uhr von ika
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Idioten: sowas zerstört dann den Ruf von Gotcha -.-
Kommentar ansehen
11.11.2008 15:03 Uhr von dustz33
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
is klar :

"eine Frau durch das Geschoss einer Farbpistole an der Wade verletzt"

Weil man sich durch Paintball Kugeln auch so grausame Verletzungen zuzieht... /ironie

Wieso stellen die sich alle wegen ein paar durch Wasser abwaschbare Farbklekse so an? Ich hab auch schon Paintball gespielt, das ist absolut harmlos...in Kanada und den USA hat fast jeder Jugendliche eine, da stellt sich auch keiner so an, da die Marker konstruiert wurden um auf andere Spieler zu schießen - kaum Verletzungsgefahr...
Kommentar ansehen
11.11.2008 15:28 Uhr von ika
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@dust: Also dafür, dass diese Frau nicht eingewilligt hat ist das schon eine heftige Verletzung, seh ja die blauen Flecken meiner Kumpels.

Wenn ich mit nem Rad den Berghang runterrausche isses vielleicht auch nicht so schlimm, aber wenn ich runtergestoßen werde und ich mir das nicht freiwillig antue ist das was anderes.
Kommentar ansehen
11.11.2008 15:29 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@dustz33: Einen blauen Fleck kann man davon schon bekommen. Da ist schon ganz schön druck drauf.
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:28 Uhr von Philippba
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die Täter: müssten eigentlich mal so richtig vermöbelt werden. Das wäre eine faire Strafe. Dazu noch kastriert, damit sich so ein Abschaum nicht fortpflanzen kann. Solche Penner braucht das Land nicht.
Kommentar ansehen
11.11.2008 17:20 Uhr von HarryL2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@dustz33: Reden wir nochmal drüber wenn dir mal einer an der Bushaltestelle ins Auge geschossen hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?