11.11.08 12:34 Uhr
 244
 

Erpressungsfall Susanne Klatten: Teil der Beute gefunden

Die italienische Polizei hat 2,5 Millionen der Beute gefunden, die Gigolo Helg Sgarbi den Frauen (auch Klatten) abgenommen hat. Das Geld war gebündelt in Vasen auf dem Anwesen "Refugio Vallegrande" gefunden worden.

Das Anwesen gehört dem Komplizen von Sgarbi, Ernano Baretta. Er hatte die Fotos und Videoaufnahmen von den Treffen des Erpressers gemacht.

Die Polizei sucht nun weiter nach dem Geld, welches überall auf dem Hof vergraben sein soll. Rund zehn Millionen Euro erhofft die Polizei dort zu finden. Die Polizei hat Karten in Geheimschrift zur Hilfe. Außerdem wissen sie aus einem abgehörtem Telefonat, dass das Geld "unter einem Felsen" ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Teil, Beute, Erpressung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 12:16 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, dann solln se mal weiter suchen. Ist schon blöd, dass die Frauen darauf reingefallen sind... Kann man ja nur noch Hoffen jetzt..
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:40 Uhr von Valmont1982
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Schmutziges, geklautes Geld das schmutzig "verdient" wurde

Denn bekommt die Verbrecher-Familie also einen Teil Ihres Geldes wieder. Schön.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?