11.11.08 12:00 Uhr
 1.697
 

Fußball: Wechselt Mario Gomez im Sommer für 30 Millionen Euro zu Bayern München?

Eine Klausel im bis 2012 laufenden Vertrag von Mario Gomez macht einen Wechsel zu Bayern München schon im Sommer möglich. Die Klausel besagt, dass Gomez zu einem europäischen Klub für 30 Millionen Euro wechseln kann.

Sollte der VfB Stuttgart sich nicht über einen Transfer zu Bayern München einigen, wird Gomez durch einen Trick nach München geholt. Durch die guten Beziehungen von Bayern zu Red Bull Salzburg könne man Gomez für 30 Millionen Euro zunächst nach Salzburg und ein paar Tage später zum FCB holen.

Uli Hoeneß bekräftigte zudem ein sehr großes Interesse am Wechsel von Gomez zum FCB.


WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Bayern, Million, München, FC Bayern München, Bayer, Sommer, Mario Gomez
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 12:04 Uhr von BerndS.
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift Die Überschrift ist eine Aussage mit einem Fragezeichen hintendran...

Naja
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:18 Uhr von tobo81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Titel eben geändert. Ich frag mich gerade, wie der "Trick" mit Red Bull Salzburg aussehen soll...?!?! Der FCB bietet 30 Mio und auch Red Bull würde 30 Mio bieten... warum sollte sich der VFB dann nicht direkt mit dem FCB einigen können??
Und ob der Trick überhaupt noch klappt, jetzt, wo´s jeder weiß....

Aber bekommt man für 30 Mio nicht schon vernünftige Fußballstürmer?? Warum dann einen Gomez, der anscheinend nur im Spielsystem vom VFB Tore schießen kann....
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:27 Uhr von 23_RObert
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
tobo81: das hab ich mich auch gefragt ... legste 10 millionen drauf kriegste ja schon fast n rooney oder sowas .. aber warum denn gomez?

jung sein is nich alles und ne torgarantie sowieso nicht! -.-´
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:27 Uhr von ionic
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
und gomez wird das gleiche wie podolski: erleiden... und ich als vfb sehs nicht gern dass er geht, aber wenn dann wohin wo er auch groß werden kann und das wird man ja beim fcb bekanntlich nicht... man darf dafür jahrelange auf der bank versauern.. macht ja auch nen heidenspaß..

gomez sollte fast ins ausland wechseln...da hat er große chancen.. und ich sag das als vfb fan...
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:27 Uhr von paszcza1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Er darf halt nur zu einem europäischen Klub wechseln, nicht in Deutschland. Bayern gibt also den Salzburgern 30 Millionen, diese kaufen den und geben ihn dann später an Bayern wieder ab.
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:55 Uhr von tobo81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@paszcza1: Das steht nicht so in der News und auch nicht in der Quelle. Und warum in der Klausel steht, dass er nur zu einem europäischen "Spitzenclub" wechseln darf, ist mir auch ein Rätsel... selbst wenn: Red Bull gehört da sicherlich nicht zu!!

Für mich klingt die Klausel eher so, dass er generell für festgeschriebene 30 Mio wechseln kann, aber wenn die Bayern anklopfen, muss verhandelt werden.... oder les ich jetzt wirklich falsch??
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:59 Uhr von lolonois
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Rooney: würden die nicht einmal für 80 Mio bekommen. Ich tippe mal, daß Gomez nächstes Jahr für realistische 12-15 zu Bayern wechseln wird - ohne Geheimtricks.
Kommentar ansehen
11.11.2008 13:20 Uhr von mondwolke
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist Gomez nicht so doof! die Bayern müssen immer die anderen deutschen Mannschaften schwächen, in dem sie sich die guten Spieler von denen holen und den dann auf der Bank versauern lassen... guckt euch nur Jan Schaludraff und sonst wen an, oder nehmt meinetwegen auch Podolski, darf da auch nicht spielen, aber hauptsache der macht keine Tore für die Konkurenz
Kommentar ansehen
11.11.2008 13:29 Uhr von b0russe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gomez sollte nich wechseln: Ich finde gomez sollte nich zu den Bayern wechseln. Wer gibt iht den da ne Spielgarantie??? Toni wird spielen und wenn man in der Nationalmanschaft schon Klose vorgezogen hat, warum dann bei bayern nich auch?
Er würde da enden wie Schlaudraff, Poldi, Jansen.
Generell zur wechselpolitik der Bayern:
Die sollten mehr solche transfers wie mit Ribery und Toni machen und nich die bundesliga kaputt kaufen.
Man muss sich ja nur mal angucken wo Spieler wie: Ballack, Lucio, Zé Roberto, van Buyten, Klose, Pizzaro, Poldi, Schlaudraff, Jansen vorher gespielt haben, alle bei nem Bundesligaverein bevor sie zu bayern kamen. Aus der Vergangenheit gibts noch viel mehr beispiele.
Kommentar ansehen
11.11.2008 13:42 Uhr von alexanderr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
klinsmann hält zuviel von gomez, und bei der diesjährigen em hat er gezeigt, was der kann... rein gar nichts.
klinsmann is nicht der richtige trainer für bayern und gomez nicht der richtige spieler...
naja, deren sache..
Kommentar ansehen
11.11.2008 13:47 Uhr von BerndS.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eurpäischer Spitzenklub: Ich she die Bayern als europäischen Spitzeklub. Ich hab in der Quelle auch nichts finden können, wo steht, dass der europäische Spitzenklub im Ausland sein muß
Kommentar ansehen
11.11.2008 14:20 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
30 Mio für Gomez? Sorry, aber der Kerl hat nicht nur bei der EM zur Genüge bewiesen, dass er auf internationalem Parkett nichts zustande bringt. Wer im Bundesliga-Alltag gegen Bochum & Co. trifft, taugt noch lange nicht für große Kaliber aus Italien, Spanien oder von der Insel. Was sollten die Bayern also mit dem machen?
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:12 Uhr von Silv3r_Circl3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser er kommt nicht: international hat er leider noch niemandem was richtiges bewiesen. Ob in der Nationalmannschaft oder mit Stuttgart
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:24 Uhr von de_waesche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles: aber dem fussball zuliebe nicht zu den bayern. man sieht ja bei poldi, wie das endet. woanders säße der nicht auf der bank.
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:14 Uhr von Bandito87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gurke??? 30 Millionen für diesen Versager?? Der trifft nicht mal das Tor, wenn er direkt davor steht. Hat man ja schon öfters von ihm gesehen.
Ich halte die News für ein Gerücht.
Kommentar ansehen
12.11.2008 09:31 Uhr von dragon2401
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gomez? der ist niemals 30 millionen wert
Kommentar ansehen
12.11.2008 14:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber das ist er nicht wert, glaube kaum das die bayern wirklich bereit sind das zu zahlen

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?