11.11.08 11:49 Uhr
 143
 

Hamburg: Neuer Roman von John le Carré vorgestellt

Der britische Schriftsteller John le Carré stellte am Montag seinen neuen Roman "Marionetten" vor. Im Schauspielhaus in Hamburg erzählte der Spionageroman-Spezialist aus seinem Leben und las einiges aus dem neuen und aus alten Büchern vor.

Sein neues Buch, welches den Originaltitel "A Most Wanted Man" trägt, erzählt von einem Flüchtling, einer Anwältin und einem Privatbankier, die ins Netz mehrerer Geheimdienste fallen. Das Buch spielt in Hamburg.

Inspiriert wurde Carré durch den Ex-Häftling Murat Kurnaz. In seiner Vorstellung im Schauspielhaus sprach Carré über seine Vergangenheit und wie er zu dem Künstlernamen kam.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Neuer, Hamburg, Roman
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 11:41 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr interessanter Beitrag. Die Quelle zu lesen ist empfehlenswert, da dort viel über den Schriftsteller selbst drin steht, was ich hier aus Platzmangel nicht alles schreiben konnte. Also, Quelle anschauen ist hier ein riesiger Vorteil...
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:23 Uhr von Leftfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für die News! John le Carré lesen ist immer ein Ereignis.

Hatte garnicht damit gerechnet das er nochmal einen Roman schreibt...
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:23 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EDIT: "Sein neues Buch.... erzählt von ......"

"Das Buch spielt in Hamburg"

sollte..

"Die Geschichte spielt in Hamburg" heissen.

Ich bitte diesen kleinen eingeschlchenen Fehler zu entschuldigen.

Danke an Leftfield.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?