11.11.08 09:35 Uhr
 366
 

Gasanbieter wollen ihre Preise erst nach dem Winter senken

Trotz des stark gefallenen Ölpreises wird ein Großteil der Gasanbieter ihre Preise erst im Frühjahr nächsten Jahres senken. Lediglich ein geringer Teil der Unternehmen wird seine Preise bereits im Winter senken.

Als Begründung wird angegeben, dass der Gaspreis generell mit einer Verspätung von einem halben Jahr auf Entwicklungen des Ölpreises reagiere. Demnach werden die Preis erst im März/April 2009 sinken.

Dann ist allerdings die, für die Energieanbieter profitable, Heizperiode fast vorüber. Bundeswirtschaftsminister Glos von der CDU sprach sich für eine schnelle Senkung der Energiepreise noch vor Winterbeginn aus.


WebReporter: RecDC
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Winter
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 09:03 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Glos ist auch ein Spaßvogel. Nur weil er sich in der Bild für niedrigere Gaspreise ausspricht wird kein Anbieter seine Preise senken. Stattdessen könnte er endlich die veraltete Öl-/Gaspreiskopplung abschaffen.
Kommentar ansehen
11.11.2008 09:41 Uhr von oneWhiteStripe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wen wunderts? Vielleicht muss doch mal einer der Vorstände dran glauben....?
Kommentar ansehen
11.11.2008 09:48 Uhr von Flyingarts
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sprech mich auch für eine schnelle Senkung der Energiepreise aus aber bringen tuts nichts. Die können viel reden aber die Gasanbieter reagieren eh nicht drauf.
Man hat es ja bei den Banken gesehen, so lange man satte Gewinne einfährt lässt sich keiner was von der Regierung sagen aber sobald es Berg ab geht schreien alle nach Unterstützung der Regierung.
Kommentar ansehen
11.11.2008 09:49 Uhr von Nic83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nee is klar: verspätete sich wegen diesenm und jenem. wir wissen doch alle wieso erst nach dem winter vergünstigt wird -.-
Kommentar ansehen
11.11.2008 09:57 Uhr von Hawk74
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
6 Monate ich bin zwar auch nicht dafür, aber der Gaspreis "hängt" dem Ölpreis schon immer 6 Monate hinterher.

Das heißt ...
Ölpreis steigt => 6 Monate später steigt der Gaspreis (erleben wir ja gerade)
Ölpreis sinkt => 6 Monate später sinkt der Gaspreis (erleben wir hoffentlich im Frühjahr)

Das war schon immer so.

Warum ?! Das ist eine andere/gute Frage ....

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
11.11.2008 10:24 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Hawk74: Wegen mir Übersicht des Verbrauchers.

Direkte Auswirkungen sieht man an den Tanken. Morgens Hü, Abends Hot.

Gaspreise unterliegen durch diese Regelungen nicht diesen schnellen Schwankungen und haben dann logischerweise nach 6 Monaten ein Trendpreis.

Unter den Strich ist das besser für die Verbraucher. Klar ist die abschaffung der Preisbindung vielleicht von Vorteil. Aber wieso glauben die Leute eigendlich das die Gasanbieter deshalb ihren Preis nicht an andere Energieen anpassen ?

Ergo. Alles beim alten, und der Verbraucher zahlts.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:03 Uhr von anderschd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da krich ick: son Hals. Dieses blöde Geschwätz, der Gasmänner und seiner Lakaien.
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:04 Uhr von phil_85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: 6 monatige verzögerung im Preis. D.h. der Höchststand kommt jetzt in Richtung Dezember, insofern ist es eigentlich ganz logisch.

Allerdings wirkt es wie Abzocke, denn wann wird besonders viel Gas/Öl gebraucht? Korrekt im Winter...
Kommentar ansehen
11.11.2008 12:35 Uhr von anderschd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wirkt: nicht nur so, dass ist so. Den Politikern ist es egal, weil man selbst mit verdient und wir blöden ... müssen uns alles gefallen lassen. Warum zum Teufel wird diese blöde Öl-Gas Bindung aus den 70-ern nicht endlich mal mit Zwang aufgelöst? Und warum erst mit 6 monatiger Verzögerung?
Kommentar ansehen
11.11.2008 16:42 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Gesindel bei den Versorgern (Gas, Strom ....) nutzt die Abhängigkeit der Bürger im Land schamlos aus!
Es gibt Leute, die Schulden machen müssen, um im Winter nicht in ihrer eigenen Wohnung zu erfrieren - drastisch gesprochen - , aber anstatt die Grundversorgung im Interesse der Bürger zu verstaatlichen und diese Gas- und Strommafia zum Torfstechen in den Oderbruch zu jagen, wird sich nur medienwirksam ausgesprochen.....tja, wo die Pöstchen locken, da tummeln sich die Politclowns.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongo: Lebenslang für Ex-Milizionäre wegen Massenvergewaltigungen von Kindern
Australien sucht Agenten über Online-Text
Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?