11.11.08 09:34 Uhr
 174
 

Boris Becker scheint unter der Trennung von Sandy zu leiden

Am letzten Sonntag, spät abends, kam Boris Becker mit einer Maschine der AirBerlin aus Mallorca in München an. Auf Mallorca verbrachte Boris erstmals ohne Sandy ein Wochenende mit guten Bekannten.

Boris ist nun erst einige Tage von seiner Ex-Verlobten Sandy Meyer-Wölden getrennt. Wie es aussieht, fällt ihm die Trennung wohl gar nicht so leicht. Er wurde nämlich mit müdem Blick und traurigen Augen am Flughafen angetroffen.

Am Flughafen München wurde Boris mit seinem Reisegepäck von einem Chauffeur in einer Daimler Benz-Limousine abgeholt und umgehend zum "The Charles Hotel" in München gebracht. Dort ging er sofort ins Bett.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trennung, Boris Becker
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 09:56 Uhr von Chaoscats
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm ich weiß nicht, irgendwie hält sich mein Mitleid in Grenzen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?