10.11.08 22:01 Uhr
 1.107
 

Wehrlose 56-Jährige von mehreren Männern in Moers verprügelt

Es war die Nacht zum Samstag, als in Moers eine 56 Jahre alte Frau von mehreren Männern brutal überfallen wurde.

Die Männer zerrten die wehrlose Frau zunächst gewaltsam auf einen Spielplatz, bevor sie dort auf ihr Opfer einschlugen.

Als Zeugen aufmerksam wurden, flüchteten die Täter. Die 56-Jährige kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Moers
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 22:04 Uhr von Pr00z3
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll sowas? Eine 56-Jährige gegen mehrere Männer.
Warscheinlich auch noch ohne Motiv.

Super schwach. Gute Besserung der Dame.
Kommentar ansehen
10.11.2008 22:10 Uhr von Gaysmo
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Sofern Ausländer:
Strafe absitzen lassen und gesamte Familie ausweisen, warum die ganze? Damit der Vater und Mutter endlich verstehen was deren Blagen für ne scheisse machen.

Sofern Deutscher:
Echt erbärmlich was aus unserer Jugend wird, ebenfalls Strafe absitzen und Schmezensgeld zahlen oder am öffentlichen Pranger stellen.

Dennoch finde ich wer dies getan hat, ist echt so degradiert von der Gesellschaft das es nur noch Abschaum ist.
Unfassbar das man überhaupt ne Frau schlägt und dann noch in dem Alter und zu guter letzt Nachts! Da konnte sie glück haben das ein Passant vorbei kam.
Kommentar ansehen
10.11.2008 22:25 Uhr von inept_aider
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Und im Prozess sagen sie dann es war Notwehr...

nicht zu fassen!
Kommentar ansehen
10.11.2008 22:41 Uhr von lolkopf
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@Gaysmo: Klar, alle abschieben und das Problem ist beseitigt - endet für dich die Welt an den Grenzen Deutschlands? Das mit der Familie ist doch auch Gschmarri. Sippenhaftung haben wir doch 1945 ad acta gelegt, oder? Jeder Denkfähige ist für seine Taten selbstverantwortlich, warum müssen Vater und Mutter mitbestraft werden? Woher weisst du überhaupt, dass es "Blagen" waren?

Und warum muss man bei der Eventualität deutscher Jugendlicher als Täter die Eltern nicht ebenso mitbestrafen? Die sind doch in derselben Position wie die Eltern eines "ausländischen" Straftäters, nicht?

Wenn schon das Gesindel seinen Verstand nicht benutzt (und so einen Scheiss veranstaltet), könnte dann doch derjenige ihn einsetzen, der von sich selbst denkt, er stünde über denjenigen und könne über sie richten. So wie du.
Kommentar ansehen
10.11.2008 22:42 Uhr von DerTuerke81
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@Gaysmo: und wenn es Deutsche waren, eltern mit in den Knast?

Zur News
mehrere Männer gegen eine frau ist sowas von feige
hoffe die werden alle erwischt
Kommentar ansehen
10.11.2008 23:40 Uhr von Karl-Martell
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Polizei: südländisches Aussehen, war ja klar! "In der Nacht zu Samstag, gegen 03.45 Uhr, lief eine 56-jährige Frau aus Moers über die Homberger Straße, als plötzlich mehrere unbekannte Männer an sie heran traten. Die Unbekannten zerrten die 56-Jährige auf den Spielplatz Vinzenzstraße und schlugen auf sie ein. [...] Die Frau erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung: alle dunkel gekleidet, normale Statur, südländisches Aussehen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0."

http://www.presseportal.de/...

Man kriegt so einen Hass ... !!!
Kommentar ansehen
11.11.2008 00:07 Uhr von Michi1177
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist bei mir hier um die Ecke wohne nur 3 km von der Homberger Str. weg, wo das geschehen ist! Wenn ich die Schweine in die Finger kriege!!!
Kommentar ansehen
11.11.2008 00:16 Uhr von ciller
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@karl-martell hass auf was ??? südländer???

hier noch eine news, diesmal eine 63 j. und leider kein südländisches aussehen. wär ja auch zu schön alles auf die zu schieben oder?

http://www.news-von-morgen.de/...

egal wer das war, die gehören alle in den knast und das sehr lange bitte
Kommentar ansehen
11.11.2008 01:56 Uhr von Wanne85
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
"In der Nacht zu Samstag, gegen 03.45 Uhr,"

"Täterbeschreibung: alle dunkel gekleidet, normale Statur, südländisches Aussehen."

Nachts kurz vor 4 wie soll man da Südländisches Aussehen erkennen ?

Ist etwas übertrieben finde ich.
Kommentar ansehen
11.11.2008 08:43 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Michi: " ...wohne nur 3 km von der Homberger Str. weg, wo das geschehen ist! Wenn ich die Schweine in die Finger kriege!!!"

Ich lese schon die News:

"In der Bad Homberger wurde erneut ein wehrloses Opfer zusammengeschlafen. Michi1177 begann ein Streitgrespräch mit einer Gruppe südlandischer Menschen, bei dem es zu einem Handgemenge kam. Daraufhin zerrten die Männer den Michl auf einen Spielplatz und prügelten auf ihn ein. Als einige Passanten das Treiben bemerkten ließen Sie von Michi ab und rannten davon. Das Opfer kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus."

Nee, das hilft uns auch nicht...
Kommentar ansehen
11.11.2008 09:22 Uhr von ciller
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
zu tode geprügelt und nur zugeschaut: und haben nichts unternommen, soviel zu euren helfen. und in die finger bekommen. zuschauen das ist euer ding und nicht helfen.

"Gegen die beiden Schläger wurde am heutigen Montag Haftbefehl wegen Totschlags in die Wege geleitet. Ein weiterer 36-Jähriger, der nur zugeschaut und nichts unternommen hatte, ist nach Ansicht der Beamten der Polizei wegen unterlassener Hilfeleistung auch verdächtig."
Kommentar ansehen
13.11.2008 11:27 Uhr von miba577
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es spielt keine Rolle ob das Opfer eine Frau oder ein Mann ist.
Auch ein einzelner Mann ist gegen eine ganze Gruppe in der Regel ein hilfloses Opfer und die Tat wäre genauso verwerflich.

Ich finde es nicht gut, wenn derartige Taten immer als besonders verwerflich beurteilt werden, nur weil es sich bei dem Opfer um eine Frau handelt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?