10.11.08 19:56 Uhr
 376
 

Aurich: Motorradfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Pferd

Am heutigen Montagmorgen hat sich auf der Kreisstraße 141 in der Nähe der Stadt Aurich ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein auf der Fahrbahn liegendes Pferd wurde zur tödlichen Falle: Ein 48-jähriger Motorradfahrer prallte mit dem verletzten Tier zusammen.

Ein Autofahrer hatte das Tier zuvor angefahren. Das verletzte Pferd blieb dann auf der Fahrbahn liegen. Der Aufprall des Motorradfahrers war so heftig, dass das Pferd in den Straßengraben geschleudert wurde. Einsatzkräfte mussten das Tier einschläfern.

Der Autofahrer hatte noch versucht, ein Warndreieck aufzustellen. Der Motorradfahrer muss direkt hinter ihm auf die Unfallstelle zugefahren sein, vermuten die Ermittler. Die Polizei bestätigte, dass ein solcher Unfall "sehr ungewöhnlich" sei. Nun wird der Besitzer des Tieres gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Motorrad, Pferd, Motorradfahrer
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 19:47 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wirklich unglückliche Verkettung von Umständen. Natürlich war das Tier dunkel farbig und es regnete. Mein Beileid den Angehörigen des Mannes.
Kommentar ansehen
11.11.2008 08:04 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wären wir mal wieder beim Thema "Sicherheitsabstand". Wäre dieser eingehalten worden, hätte er vor dem Vieh bremsen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?