10.11.08 19:39 Uhr
 146
 

Amy Winehouse will ihre vielen Millionen Pfund vor Blake in Sicherheit bringen

Sängerin Amy Winehouse scheint nach der Haft-Entlassung ihres Ehegatten Blake Fielder-Civil nun wohl etwas wirklichkeitsnaher zu handeln. Auf alle Fälle weiß sie nun, dass sie ihre schätzungsweise zehn Millionen Pfund vor ihrem Gatten in Sicherheit bringen muss.

Laut einem Bericht auf der Webseite des "Mirror"-Magazins traf sich Amys Vater Mitch Winehouse bereits vorige Woche mit Rechtsanwälten, um Amys Vermögen in Sicherheit zu bringen. Amys Vater genießt in dieser Angelegenheit das völlige Einverständnis seiner Tochter.

Obwohl Amy Winehouse während des Gefängnisaufenthaltes ihres Partners total hinter ihm stand, scheint sie sich nun jedoch über eine Scheidung Gedanken zu machen (SN berichtete).


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Sicherheit, Amy Winehouse, Pfund
Quelle: www.zisch.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2008 09:42 Uhr von pottburter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, dass sie ihr Koks-Geld nicht teilen will..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?