10.11.08 15:54 Uhr
 1.516
 

"Bauer sucht Frau": Im Schweinestall von Bauer Torsten kommt es heute zum Eklat

Die TV-Show "Bauer sucht Frau" mit der 39-jährigen RTL-Moderatorin Inka Bause wird Woche für Woche von mehr als sieben Millionen Fernsehzuschauern gesehen.

Am heutigen Montag wird der gutaussehende 26-jährige Schweine-Landwirt Torsten einigen Stress mit der attraktiven 30-jährigen Katharina überstehen müssen. Bauer Torsten wird wohl mit seiner Barschheit und verbalen Derbheit kaum so, wie er glaubt, Punkte bei Heiratskandidatin Katharina machen können.

Für Katharina ist es schockierend wie sich der Bauer gegenüber den Schweinen verhält. Darum soll es heute im Schweinestall so richtig scheppern. Bei der Gartenfeier hatte Katherina einen gebratenen Ferkelkopf anrichten müssen. "Erst sieht man es im Stall, dann liegt es auf dem Teller", sagte Torsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Schwein, Bauer, Eklat, Bauer sucht Frau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Folter-Paar von Höxter: Angeklagter bewarb sich bei "Bauer sucht Frau"
"Bauer sucht Frau": Jan Böhmermann deutet auch hier Fake an
"Bauer sucht Frau": Narumol ist Großmutter geworden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 16:00 Uhr von Blubbsert
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Danke Aguirre das ich jetzt schon weiss was heute abend da los ist.
Hast mir den ganzen Abend verdorben!!!

Jetzt muss ich schauen was ich heute Abend mache!
[/ironie]


Jetzt weiss ich wieder warum ich das nicht schaue :)
Kommentar ansehen
11.11.2008 14:47 Uhr von Technics83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist sowieso alles nur gespielt. Aber das Zielpublikum findet es trotzdem glaubwürdig ;-)
Kommentar ansehen
12.11.2008 03:50 Uhr von Supernova84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mag sein dass da Vieles nach Drehbuch abläuft... aber die Kandidaten sind echt und ich find es teilweise wirklich absurd lustig.
Immer wieder interessant zu sehen, wie wenig die Damen auf das Landleben vorbereitet sind, wenn sich sich ausgerechnet einen Bauern aussuchen. Für mich wäre dieses Leben auch nichts, gerade wegen der Tatsache, dass man die Tiere, die man aufzieht irgendwann schlachtet, aber wenn man sich doch sowas aussucht, dann bitte ohne Aufstand wenn der Bauer seine Schweine wie Nutztiere behandelt. Würde er mit jedem kuscheln, könnte er es letztendlich auch nicht schlachten.
Kommentar ansehen
20.11.2008 00:22 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweinebauern und Hühnermäster sind die Schlimmst: en Leute auf der Welt.

Da gehts nur um max.Profit auf Kosten der lebenden Tiere!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Folter-Paar von Höxter: Angeklagter bewarb sich bei "Bauer sucht Frau"
"Bauer sucht Frau": Jan Böhmermann deutet auch hier Fake an
"Bauer sucht Frau": Narumol ist Großmutter geworden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?