10.11.08 12:46 Uhr
 195
 

"Dancing with the Stars": Großbritannien entthront USA als führender TV-Exporteur

Über Jahre hinweg dominierten die USA das Geschäft mit den TV-Exporten - jetzt hat Großbritannien der "Supermacht" der Unterhaltungsindustrie den ersten Rang abgelaufen.

"Dancing with the Stars" wird zurzeit als erfolgreichste TV-Sendung der Welt gehandelt. 73 Mio. Euro verdient die BBC mit dem Promi-Tanz-Format jährlich.

Das Konzept der Tanz-Sendung, das an 38 Länder verkauft wurde, ist jedoch nicht allein für den internationalen Erfolg des britischen Fernsehens verantwortlich: 53 Prozent der weltweit ausgestrahlten TV-Sendungen haben ihren Ursprung im Vereinten Königreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Star, TV, Großbritannien, Export, Dancing with the Stars
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 12:43 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na jetzt verlieren die USA scheinbar überall die Vorreiterrolle - sogar bei der Unterhaltungsindustrie! Worauf britischt TV-Macher den eigenen globalen Erfolg zurückführen, kann man in der Quelle nachlesen.
Kommentar ansehen
10.11.2008 13:05 Uhr von nopulse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: naja, die unspannendsten formate funktionieren natürlich verlustfrei in den unterschiedlichsten kulturen - "Dancing..." ist da wohl so ein Fall
Kommentar ansehen
10.11.2008 13:05 Uhr von anderschd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann wissen wir: wenigstens, wem wir den ganzen Schrott zu verdanken haben. Da tanzen dann Promis wie Olli P. und Gülschan. *schüttel*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?