10.11.08 08:42 Uhr
 9.395
 

Obamas Haltung zu Guantanamo

Wann immer Obama im Wahlkampf zum amerikanischen Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba befragt wurde, fand er klare Worte: Man müsse Guantanamo schließen, da es mit den amerikanischen Werten nicht vereinbar sei. Nun wird mit Spannung erwartet, ob der designierte US-Präsident zu diesen Worten steht.

In der neu entfachten Diskussion um das Gefangenenlager verteidigte John Yoo, Jurist und Berater Präsident Bushs, dessen Existenz. Er hält es für falsch, die Gefangenen auf amerikanischem Boden festzuhalten und ihnen so "den selben Rechtsstatus zu gewähren, wie amerikanischen Staatsbürgern".

Gegenteiliges trägt Neal Katyal, Juraprofessor der Georgetown University, vor: Seiner Meinung nach sei es wichtig, die Gefangenen in einem Land zu internieren, in dem es eine rechtsstaatliche Gerichtsbarkeit gibt. Guantanamo dagegen ist ein rechtsfreier Raum. Zurzeit gibt es dort 270 Gefangene.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ToH
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Guantanamo
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

63 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 09:06 Uhr von earlhickey
 
+47 | -5
 
ANZEIGEN
Hoffentlich passiert das auch sehr schnell Guantanamo muss definitiv sofort geschlossen werden. Kann mich an kein Beispiel erinnern, indem in den letzten Jahren ein westliches Land die Menschenrechte so mit Füßen getreten hat wie die USA in Guantanamo.
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:16 Uhr von hanspoelse
 
+69 | -17
 
ANZEIGEN
Guantanamo ist für mich nichts anderes als ein modernes KZ (modern = jetztzeit). Und KZ´s sind doch verboten, oder?

Ach halt stimmt ja, KZ´s gab es ja nur in Deutschland oder in von deutschen besetzten Ländern. wie konnt ich das nur vergessen.

Der Ami und der Israeli darf ja alles. (Ironie off)
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:22 Uhr von ZTUC
 
+32 | -90
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:23 Uhr von uhrknall
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Guantanamo sollte am besten wieder den Kubanern gehören.
US-Militär + Stützpunkte gibt es auf der Welt bereits mehr als genug, finde ich.
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:26 Uhr von earlhickey
 
+34 | -7
 
ANZEIGEN
ztuc: ZTUC erkundige dich mal nach der Definierung eines Konzentrationslagern...
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:28 Uhr von LoneZealot
 
+15 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:40 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Guantanamo: ziegt die hilflosigkeit der amis. was dort wirklich abgeht, kann man nicht sagen. das sind zum grösstenteil nur storrys der zeitungen. wenn es geschlossen wird, dann kommt die wahrheit nach und nach ans licht.
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:40 Uhr von TR_OSMANLI
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Schaut euch einfach Zeitgeist oder Being W: an, und Ihr werdet draufkommen, dass es zu keinem Zeitpunkt Terroristen gegeben hat. Alles hausgemacht.
Daraus können wir schlussfolgern, dass die Existenz dieser Einrichtung allein schon Völkerrechtlich illegal ist.
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:44 Uhr von Mavael
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
ZTUC: du bist so lächerlich ^^

Hoffentlich schließen sie das jetzt endlich.....Amerika kann nicht
sagen sie seien so toll wenn sie sich selber eine Folter-Anstalt halten.
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:45 Uhr von Illiana
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
naja, der Vergleich mit den Nazi-KZs ist vllt. nicht so glücklich gewählt, aber im großen und ganzen ist vom Prinzip her kein großer Unterschied zu KZs für mich da:

Menschen werden ohne das richtige Beweise gegen sie vorliegen über Jahre unter miesen Bedingungen festgehalten und Ihre Grundrechte mit Füßen getreten.

Und ich rede jetzt nicht von Deutschen KZs. Ich muss bei KZs sowieso erst mal nicht an vergaste Juden (wie wahrscheinlich viele hier) denken, sondern an meinem Opa der in einem Russischen war, weil er angeblich irgendeine kleine Brücke mitten im Nirgendwo für die Deutschen sprengen wollte.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:00 Uhr von anderschd
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:05 Uhr von Criseas
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
vergleicht grundrechte nicht mit Menschenrechten Leuten es bringt nichts wenn ihr Grundrechte mit Menschenrechten vergleicht...

Menschenrechte sind Weltweit gleich Grundrechte nicht!

also verwechselt das nicht. Die leute brauchen keine Grundrechte. Die sollten nur die Menschenrechte achten, dann ist es dort ncihtmehr halbso schlimm wie momentan
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:09 Uhr von JCR
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Natürlich ist´s ein KZ. Ein Lager, in dem Menschen aufgrund eines bloßen Verdachts, selbst nach einem Freispruch (SN berichtete) nach Gutdünken der Regierung festgehalten werden, systematische Folter angewendet wird und ihne jedweden rechtsstaatlichen Prozess Menschen für den Rest ihres Lebens eingepfercht werden können, istz per Definition eindeutig ein Konzentrationslager.

Dass dort auf Geheiß der Regierung und nach strikten Anweisungen der CIA gefoltert wird, ist ja allgemein bekannt. An Grausamkeit steht dieses System den schlimmsten Kriegsverbrechen in nichts nach.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:21 Uhr von TR_OSMANLI
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wieviele ? Wieviele menschen sind wegen den nazis ums Leben gekommen und wieviele bisher wegen den Amis, hat da einer Zahlen ?
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:31 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:31 Uhr von ZTUC
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:32 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:34 Uhr von anderschd
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das hat mit dem Thema: gar nichts zu tun.
Einzig die Frage, ist es ein KZ, ja oder nein?
Per Definition natürlich. Das Problem ist doch aber, dass man dann gleich das Bild der befreiten Häftlinge 1945 im Kopf hat. Und ich denke, man sollte diesen Unterschied schnellstmöglich hervorheben.
Mehrere Millionen Tote sprechen eine deutliche Sprache.
Nicht desto trotz, ist Guantanamo eine Einrichtung, die ein Schandfleck in der Geschichte der USA darstellt.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:34 Uhr von TR_OSMANLI
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
war mir ja klar, Wenn es nach Lonz gehen würde, wären die Deutschen an allem schuld.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:35 Uhr von cappucinoo
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
achja: kz hin oder her , es wird dort gefoltert und du hast keine menschenrechte mehr ob du schuldig bist oder nicht spielt keine rolle ...
ich mein die amis verurteilen die russen und andere länder wegen verletzung der menschenrechte aber haben ein lager was ausschliesslich die menschenrechte verletzt ^^
obama wird daran zu messen sein , wenn er das lager nicht schliessen sollte wissen wir das er auch nur ein lügner ist...
aber ich gehe ganz stark davon auch das er noch mensch ist und es schliessen wird! das wär auch ein echtes zeichen für den wandel von dem er immer spricht
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:45 Uhr von anderschd
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
cappucinoo: Bringt es auf den Punkt.
Allen anderen Geschichtsbanausen sei gesagt...............
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:46 Uhr von Smudo77
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
KZ ja oder nein ZTUC hat nur eines gemacht, und das, wie ich finde absolut richtig: Guantanamo ist KEIN KZ, wie es mit etwas Geschichtsbewusstsein zu verstehen ist. Den Unterschied hat er sehr deutlich, ich meine für JEDEN verständlich, zum Ausdruck gebracht. Wenn nun Leute daherkommen und sich auf die eigentliche Definition von ´Konzentrations´-Lager berufen und den Unterschied nicht kapieren wollen, dann haben diese Leute nichts - rein gar nichts verstanden.

ZTUC hat kein Wort darüber verloren, ob er die Schliessung von Guantanamo für gut heisst oder nicht. Wenn Du Mavael das mal in dem Licht siehst, dann ist nur eines lächerlich: Dein Kommentar hierzu. Und natürlich geht diese Kritik auch wieder an all jene, die zu feige sind, sich hier zu äussern und stattdessen dieses komische Bewertungssystem nutzen.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:47 Uhr von LoneZealot
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
@ anderschd: Genau das ist es. Wenn man in Deutschland das Wort KZ verwendet, dann sind immer die Nazi-KZs gemeint.

Warum benutzt man sonst das Wort KZ statt KL? Der Begriff KZ stammt von den SS-Wachmannschaften selbst, weil er härter klingt.

Zudem wurden mit dem Begriff Konzentrationslager die Welt getäuscht, damals dachte man noch das es sich um Konzentrationslager wie bei den Briten handelte. Dort wurde niemand ermordet sondern nur interniert!
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:55 Uhr von TR_OSMANLI
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
LoneZealot, Kennst dich aber gut aus ... lass mich raten , du bist Israeli ?
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:55 Uhr von JCR
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Es stimmt, wenn man unter KZ ein Vernichtungslager versteht, trifft die Definition nicht zu. Historisch betrachtet finden sich jedoch einige Beispiele für "concentration camps", denen Guantanamo auf erschreckende Weise ähnelt.


"Zudem wurden mit dem Begriff Konzentrationslager die Welt getäuscht, damals dachte man noch das es sich um Konzentrationslager wie bei den Briten handelte. Dort wurde niemand ermordet sondern nur interniert!"

Da dürften die Betroffenen wohl anderer Meinung sein. Im Burenkrieg starben in diesen Internierungslagern tausende Menschen.

Refresh |<-- <-   1-25/63   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?