10.11.08 08:25 Uhr
 174
 

China: Wieder ein starkes Erdbeben

In der Provinz Qinghai bebte die Erde. Nach Mitteilungen der US-Erdbebenwarte hatte das Beben eine Stärke von 6,5.

Etwa 1.800 Kilometer von Peking entfernt war das Zentrum des Bebens. Laut chinesischen Behörden betrug die Stärke des Erdstoßes 6,3.

Im Mai waren 70.000 Opfer bei einem Erdbeben der Stärke 7,9 in China zu beklagen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Erdbeben
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2008 09:25 Uhr von phil_85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: seit wann sind 1800km von X entfernt in X?

Also entweder war das Beben in Peking oder 1800km davon entfernt. Klar, bebt die Erde auch in größerer Entfernung, aber bei einer solchen Distanz von starkem Erdbeben in Peking zu reden ist doch sehr übertrieben.

"in China" hätte wohl hingehört ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?