09.11.08 19:52 Uhr
 394
 

1. Fußball-Bundesliga: Schalke verliert gegen Bayern München

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der FC Schalke 04 gegen Bayern München mit 1:2 (1:2). 61.542 Besucher (ausverkauft) waren in der WM-Arena von Gelsenkirchen zu Gast.

Innerhalb von drei Minuten stand es zu Beginn der ersten Hälfte 1:1. Zunächst brachte Luca Toni in der 3. Minute die Bayern in Führung. Doch in der 5. Minute traf Jefferson Farfan zum Ausgleich. Ribery erzielte in der 31. Min. das 2:1 für die Gäste und stellte damit bereits das Endergebnis fest.

Bayern München steht jetzt hinter dem neuen Tabellenführer Leverkusen und Hoffenheim auf Rang drei. Franz Beckenbauer, der Präsident von Bayern München, erklärte nach dem Spiel: "Das war Weltklasse! Besser kann man es nicht machen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, München, FC Bayern München, Bayer, FC Schalke 04
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2008 20:09 Uhr von Synthetis
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
bayern: so 1 punkt noch... :D
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:23 Uhr von KingChimera
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Anmerkung zum Beckenbauer-Kommentar: Erstens sagte er das in der Halbzeit, und nicht nach Spielende (steht so auch in der Quelle=. Zweitens meinte er damit die Spielweise bzw. die Kombination vor dem 2:1-Siegtreffer - und nicht das gesamte Spiel.

Nicht dass das jemand missverstehen möchte, und was von arroganten Bayern labert etc... ;)

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
09.11.2008 21:19 Uhr von ExtremeSugarG
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ein Leben lang
Blau und Weiß ein Leben lang!
Kommentar ansehen
09.11.2008 21:47 Uhr von eimma
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja: schalke hat einfach keine nerven und das hatten sie auch noch nie

war eigentlich auch nur eine der massenhaft ecken gefährlich ?
Kommentar ansehen
09.11.2008 22:33 Uhr von anderschd
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich versteh das nicht. So schlecht können die Bayern gar nicht spielen, dass dene irgend wer gefährlich werden kann. Wie kommt`s?
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:01 Uhr von simkla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo blieb die Rache: von der Lachnummer Kurany. Und so was will wieder Nationalspieler sein.
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:01 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
19 Ecken: für Schalke und keine einzige gefährliche Torsituation daraus erfolgt.JAJA am Ende wird halt wieder nur EINE MANNSCHAFT Meister. :-)
Kommentar ansehen
10.11.2008 10:02 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und: DIE HEISST FC BAYERN .M

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?