09.11.08 19:43 Uhr
 496
 

1. Fußball-Bundesliga: Hertha BSC besiegt Tabellenführer Hoffenheim

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte Hertha BSC den Tabellenführer 1899 Hoffenheim mit 1:0 (0:0). 58.862 Fans waren im Olympiastadion zu Gast, dies ist ein neuer Rekord in dieser Spielzeit.

Das Goldene Tor für die Gastgeber erzielte Andrej Woronin zwanzig Minuten vor Ende der Partie.

Bayer Leverkusen steht jetzt punktgleich mit Hoffenheim auf Platz eins, hat aber das knapp bessere Torverhältnis (plus ein Tor) aufzuweisen. Hoffenheim hatte zuletzt fünf Spiele in Serie gewonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hertha BSC Berlin, Tabelle, TSG 1899 Hoffenheim, Tabellenführer
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2008 19:27 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder kann jeden schlagen und das ist gut so! Die Bundesliga bleibt auf Grund der Niederlage von Hoffenheim weiter spannend.
Kommentar ansehen
09.11.2008 19:52 Uhr von de_waesche
 
+10 | -18
 
ANZEIGEN
na endlich: hat hoffenheim mal verloren. und an alle mitläuferfans: ihr dürft mich gerne negativ bewerten!
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:07 Uhr von Hrvat1977
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@de_waesche: Im Gegenteil !!!!!!!!!! Du hast ein DICKES Plus verdient.
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:08 Uhr von divadrebew
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
tolles Symbolbild: Was zum Henker hat ein Nikolaus-Foto in dieser Fußball-News zu suchen?
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:19 Uhr von Slaydom
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@diva: Der Nikolaus symbolisiert das Geschenk von Hoffenheim an Berlin ;)
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:45 Uhr von Selina90
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Mitläuferfans? Keine Ahnung was daran falsch sein soll, schnellen, modernen und sehr ansehnlichen Fußball toll zu finden, aber irgendwie scheint da auch ein bißchen Neid in deinem Beitrag durch.
Kommentar ansehen
10.11.2008 06:41 Uhr von Misuke
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
klaro: spricht da Neid durch
Das Hoffenheim mit ner schönen schnellen und jugendlichen Stammaufstellung sich nach oben schiesst ...
MIttlerweile is sogar der Kaiser ein Hoffe Fan und solche Sprüche wie Rummenigge macht zeugen doch nur davon das man selbst gerne so spielen würde ...nicht umsonst kamen die ersten Angebote aus dem bayrischen Raum ..die abgeblockt wurden HAHAHAHAHA

Hoffe in dem Bayern Spiel ein 5:1 für Hoffenheim
Kommentar ansehen
10.11.2008 09:59 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Misuke: Das angebliche Angebot an Salihovic wurde gemacht als er schon in Hoffe unterschrieben hat.Ich glaub der beisst sich jetzt eher selbst in seinen Allerwertesten.
Kommentar ansehen
10.11.2008 11:27 Uhr von de_waesche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich liebe es: wenn ein plan funktioniert. werd mir jetzt schonmal nen spruch für den 6.12. zurechtlegen, denn hoffenheim wird auch dieses spiel verlieren. also kopf hoch...
Kommentar ansehen
10.11.2008 11:32 Uhr von sluebbers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
faszinierend: man hört, wenn man sich kritisch über hoffenheim äußert immer, man sei "neidisch". bisher konnte mir niemand erklären, worauf man denn da neidisch sein sollte.

und nein, ich werde hier nicht weiter über hoffenheim diskutieren. ich habe meine meinung zu "dem projekt" hier schon lang und breit kundgetan und mag mich nicht ständig wiederholen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?