09.11.08 18:09 Uhr
 29
 

2. Fußball-Bundesliga: Kein Sieger im Spiel Augsburg gegen Fürth

In einem weiteren Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich der FC Augsburg und die SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:1). 14.000 Fans sahen das Spiel.

Bereits in der 7. Minute brachte Stefan Reisinger durch ein Abstaubertor die Gäste in Führung. In der 9. Minute hätte Asen Karaslawow per Kopf das 2:0 erzielen müssen, doch der Ball ging an den Pfosten. In der 60. Minute traf Mourad Hdiouad dann zum Ausgleich.

Damit verpasste Fürth die Chance, auf einen Aufstiegsrang zu klettern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Sieger, Augsburg, Fürth
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?