09.11.08 17:36 Uhr
 808
 

Eltern rauchen vor der Tür, Dreijähriger sperrt sie aus, Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Kurz vor dem Zubettgehen wollte ein Elternpaar in Bremen noch eine Zigarette rauchen, daher begaben sie sich auf die Terrasse. Ihr drei Jahre alter Sohn versperrte ihnen die Rückkehr, weil er die Tür schloss.

Daraufhin kam die Polizei und die Feuerwehr zum Ort des Geschehens. Man wollte das Problem ohne größere Schäden beheben, was den Rettungskräften dann auch gelang.

Mit Hilfe einer Drehleiter gelang ein Feuerwehrmann zum ersten Stock. Hier stand ein Fenster auf Kippe, das er öffnen konnte und so in die Wohnung kam. Er öffnete die Terrassentür und das Ehepaar konnte wieder zurück in seine vier Wände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Feuer, Eltern, Einsatz, Feuerwehr, Tür
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2008 17:50 Uhr von Pork92
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ich hoffe sie haben daraus gelernt und rauchen nit mehr :P
Kommentar ansehen
09.11.2008 18:05 Uhr von aral
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Feuerwehr? WTF? *Normale* Menschen rufen da nen Schlüsseldienst....
Kommentar ansehen
09.11.2008 18:09 Uhr von TaO92
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@aral: is bloß scheiße wenn du auf er terasse stehst da bringt dir der Schlüsseldienst auch nichts
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:15 Uhr von Hinkelstein2000
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Notfall: außerdem ist das Kind dann ohne Kontrolle in der Wohnung und das heißt Gefahr in Verzug - also Feuerwehr...
Kommentar ansehen
09.11.2008 22:42 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist uns auch schon passiert Wir gehen im Sommer auch immer auffen Balkon und unser Bengel (nun fast 4) hat schon ein paar Mal die Klinke der Balkontür nach unten gedrückt. Wenn wir ihm dann rein rufen, dass er wieder aufmachen soll, macht er das auch. Nur einmal musste ich vom Balkon springen (Erdgeschoss) und vorn klingeln. Er ist dann zur Tür gerannt und hat auf den Öffner gedrückt. -g-
Kommentar ansehen
09.11.2008 23:02 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
shit happens...^^: is doch besser aufm balkon zu rauchen & sich dann notfalls mal von der freundlichen feuerwehr helfen zu lassen, als die bude vollzuqualmen, in der der kleine lebt...




(btw: tststs ... undankbares balg! ^^)
Kommentar ansehen
10.11.2008 00:43 Uhr von Jaecko
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Recht hat der kleine.
Hoffentlich ham die alten was gelernt und hören mit der sch** Raucherei auf.
"Eltern" mit nem Kind und dann rauchen... pfui...
Kommentar ansehen
10.11.2008 02:13 Uhr von x5c0d3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Rauchende Eltern mit Kind sind nicht automatisch pfui. Wir z.B. rauchen niemals in unmittelbarer Gegenwart des Kindes. In der Wohnung wird, wenn überhaupt, nur in der Küche geraucht mit geschlossener Tür und offenem Fenster. Er darf danach auch locker 30 Minuten nicht mehr in die Küche. Falls einer von uns bei einem Ausflug rauchen will, sondert sich derjenige mindestens 4m von den anderen beiden ab.

Gibt für mich nichts schlimmeres als Eltern die im Wohnzimmer hocken, Kind im Arm, und das Kind zurauchen. Am Besten noch direkt ins Gesicht.

Aber die Eltern der Nachricht waren schliesslich auch verantwortungsbewusst und sind raus gegangen. Dann passiert sowas nunmal. ;)
Kommentar ansehen
10.11.2008 03:54 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kleiner erdbär: und die Freundliche Feuerwehr lässt dir dann ne dicke rechnung zukommen

da wär der Schlüsseldienst günstiger
Kommentar ansehen
10.11.2008 19:38 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sohn: Ich habe das schon in der Zeitung gelesen und mich gefragt, wieso der Sohn nicht wieder die Tür oder wenigstens die Eingangstür für die Feuerwehr/Nachbarn geöffnet hat. Mit drei Jahren ist man dazu doch eigentlich in der Lage? Wenn er jetzt 1 gewesen wäre, aber 3? Oder waren die Türen speziell gesichert, so dass es unmöglich war? *grübel*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?