09.11.08 17:08 Uhr
 192
 

Deutsche Einzelhändler hoffen auf positives Weihnachtsgeschäft

Die Ängste vor einer möglicherweise bevorstehenden Rezession haben eigentlich auch immer negative Folgen für den Einzelhandel. Doch zumindest auf das anlaufende Weihnachtsgeschäft scheint sich das in diesem Lande vorerst nicht auszuwirken.

Gestiegene Einkommen und gesunkene Arbeitslosenzahlen haben in diesem Jahr dazu geführt, dass wieder mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgegeben werden kann, hofft Josef Sanktjohanser, Präsident des deutschen Einzelhandelsverbands HDE.

Das widerspricht anderen Untersuchungen. In einer Marktbefragung ermittelte das Beratungsunternehmen Ernst & Young in diesem Jahr einen Rückgang der Weihnachtsausgaben um zehn Prozent. Einig sind sich die Experten allerdings für 2009. Dann werde die Krise voll auf den Konsum durchschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Nacht, Weihnachten
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2008 17:15 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffs auch.
Das kann zumindest kurzweilig wirlich nen Implus setzen!
Kommentar ansehen
09.11.2008 18:33 Uhr von Webmamsel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
oh ja, dann hofft mal schön: weiter.
denn die hass4 *öhm*, hatz4 *ups*, hartz4 bezieher *nun aber*
werden wieder kaum was kaufen können, wovon den auch?

also von einigen hunderttausen leuten gibts nix in eure einzelhandelskasse, reingarnix.

aber die kartoffel verkäufer können sich schon mal auf umsatzplus freuen, zu weihnachten gibts bei vielen hunderttausend menschen BRATKARTOFFELN und was gibts dazu
jaha
SPIEGELEI

ne mal im ernst jetzt

auwaia

das ist ja ernst

gibt nix mehr dazu zu sagen

sorry, meine weihnachtsdepri fängt wohl schon an
Kommentar ansehen
09.11.2008 21:53 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja genau, und ich hoffe auf ein positives weihnachtsgeld!!!
Kommentar ansehen
09.11.2008 22:05 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: "Gestiegene Einkommen und gesunkene Arbeitslosenzahlen"

Noch so ein Opfer der Propagandastatistiken. :-D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?