09.11.08 10:48 Uhr
 19.050
 

Bukarest: James-Bond-Vorpremiere im Kino wegen Kopierschutz abgebrochen

Peinlicher Vorfall ereignete sich während der Vorpremiere des neuen Bond-Streifens "Ein Quantum Trost" in einem Bukarester Kino.

Einer Auswahl von VIPs sollte der neue Action-Streifen des Doppelnull-Agenten vorgeführt werden als plötzlich der Film ohne Vorwarnung abgebrochen wurde. Das Passwort zur Ausstrahlung des Filmes war um 22 Uhr abgelaufen.

Obwohl der Vertrieb dem Kinobetreiber vorher noch zugesichert hatte, dass bereits laufende Filme nicht abgebrochen werden, verhinderte der Kopierschutz dann doch die Ausstrahlung nach 22 Uhr.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Kopie, James Bond, Kopierschutz, Vorpremiere
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2008 22:59 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wirklich peinlich. Da hat man die Hälfte des Filmes gesehen und plötzlich wird die Leinwand schwarz. Kenn man sonst nur von den alten VHS-Kassetten.
Kommentar ansehen
09.11.2008 10:55 Uhr von Feuerloescher
 
+43 | -31
 
ANZEIGEN
Noch: peinlicher ist, dass deine Überschrift Fehler enthält.
Kommentar ansehen
09.11.2008 10:57 Uhr von peterhartzz
 
+19 | -18
 
ANZEIGEN
aesbgebrochen????
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:06 Uhr von Hady
 
+34 | -16
 
ANZEIGEN
Schlafen die Checker alle noch ihren samstägigen Vollrausch aus? DAS ist wirklich peinlich!
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:09 Uhr von fridaynight
 
+17 | -21
 
ANZEIGEN
ich kaufe ein "Ein": ziemlich viele Fehler in der News...
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:15 Uhr von maretz
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man schonmal in Bukarest war dann weiss man das sowas dort nicht sooo ungewöhnlich ist... Wäre das Passwort nicht abgelaufen dann wäre halt die Stromversorgung zusammengebrochen (die Kabelführung dort ist wirklich sehenswert - nur nicht bei Regen in die Nähe einer oberirdischen Leitung gehen!!!)
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:16 Uhr von pigfukker
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
schluckt eure eigene medizin: ihr drm fanatiker!

ha ha
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:25 Uhr von Leftfield
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Denke mal der Titel war OK.
Bis die Chekcner...äh...Checker "korrigiert" haben *g*
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:27 Uhr von Hrvat1977
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
warum? seid ihr alle immer so pingelig??????
Is doch ne gute News.
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:29 Uhr von meep
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Peinlich ist, dass wirklich fast jeder Kommentar sich auf den Fehler in der Überschrift bezieht. Fehler passieren und können ganz schnell behoben werden, da reicht es, wenn man den Auto einmal darauf aufmerksam macht.
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:41 Uhr von vostei
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Floh - lieber nicht: der Rächschreibtschäk @ NC schlägt zur Zeit noch für Koranschule folgendes vor:

Kornschule....

:/

^^
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:55 Uhr von frederichards
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Peinlich peinlich - Kinofilm mit Kopierschutz? Da ist der Brüller.

Das Passwort war abgelaufen? Im Kino - dort, wo das erste und wichtgste Geld gemacht wird. Den Film würde ich als Kinobetreiber nicht mehr in meinem Kino zeigen.

Da stünde dann die Werbung für den neuen 007 und darüber ein dicker Aufkleber - Passwort abgelaufen.

Etwaige Einnahmen bzw. hier Gefälligkeiten waren hier für den Kinobetreiber sowieso verloren.

An dieser Stelle würde ich wohl ein Superfeature starten mit alle Teilen von Herrn der Ringe oder Star Wars (Jeden Tag ein Teil, zur besten 007-Zeit), das würde mir sogar mehr einbringen, weil die Leihgebühren dafür viel niedriger sind.
Kommentar ansehen
09.11.2008 11:56 Uhr von Leftfield
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Keiner sagt die News ist schlecht.

Und Vehler in Titeln und Nus fallen nun mahl auf.^^

Immerhin steht der Schreiber "in der Öffentlichkeit" und sollte ein wenig auf Rechtschreibung achten können.

Hier ist kein Privatforum wo jeder mal eben seine Infos in die Tasten hauen kann.
Hier lesen Tausende von Menschen die sich schnell mal informieren wollen und keine Lust haben alles mehrmals zu lesen weil der Text pöse Fehler enthält.

Nur meine Meinung dazu.
Und zwar allgemein.

Ich liebe den Autor dieser News, der immer sehr gute Themen online stellt und bin mir sicher das er während dem Schreiben abgelenkt war.

Freundin unterm Schreibtisch oder so... .-)))
Kommentar ansehen
09.11.2008 12:28 Uhr von Leftfield
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na da war mein ag weiter oben ja gar kein gag... :-)))
Kommentar ansehen
09.11.2008 12:29 Uhr von Leftfield
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
...Gag *g*

Blöde Hektik immer :)
Kommentar ansehen
09.11.2008 12:29 Uhr von Ysanne
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Oha! Vielleicht waren es ja Aliens, die die Fehler reingebeamt haben, oder war das UFO-Dreieck vor dem Mond schuld?!?

Oder stehen die Vorgänge in Bukarest mit der Tastatur des Autors in Zusammenhang, wer weiß, wer weiß....

Bestimmt ist da ne Fette Verschwörung im Gange, und eine Geheimgesellschaft will damit die US-Regierung zwingen, die Schreibfehler-Akten zu öffnen %-)
Kommentar ansehen
09.11.2008 12:35 Uhr von cappucinoo
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
lächerlich: ihr habt alle deutsch studiert und macht niemals fehler
das einzige peinliche hier sind die imba super dooper proleten kommentatoren die sich für was besseres halten ...
geht zurück in eure gruft und erspart uns eure schlauen sprüche ihr amseeligen wichte !!
Kommentar ansehen
09.11.2008 14:48 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: mein erster gedanke nach dem lesen der news: MUAHAHAHAHA
der zweite war: wer andern eine grube gräbt...
der dritte war: definitiv besser als die sex-eskapaden von werner wendehals
*mit zaunpfahl wink*g*
Kommentar ansehen
09.11.2008 15:47 Uhr von Panther1977
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: war es ja auch besser so. Viele Besucher hatten damit den Vorteil das sie sich dieses Machwerk nicht bis zum Ende anschauen mussten. Meiner Meinung nach handelt es sich bei "Quantum of Solace" um den schlechtesten aller Bond Filme.
Kommentar ansehen
09.11.2008 16:13 Uhr von Leftfield
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@cappucinoo: Wohnst du in den Bergen?
Luft da oben sehr dünn?
Kommentar ansehen
09.11.2008 16:15 Uhr von Leftfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Panther1977: Aha..schon gesehen!

Und ist der wirklich so schlecht wie du ihn darstellst?

Kann ich mir ja den Kinogang sparen, oder was denkst du?
Kommentar ansehen
09.11.2008 17:41 Uhr von Arbitrarius
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hab den Film schon...
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:13 Uhr von Panther1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Leftfield: Ich hab den Film gestern hier im Kino gesehen und ich kann dir nur raten das du dir das Geld dafür sparst. Die Acktionszenen mögen vielleicht noch gut sein, aber von der Story her ist der Film mehr als dünn. Kann nicht mal ansatzweise mit den früheren Filmen mithalten.

Warme Grüße aus der Karibik ins kalte Deutschland
Kommentar ansehen
09.11.2008 20:54 Uhr von PeterSteele
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na und: ich weiss gar nicht, wie man sich über 2 Buchstaben zu viel ( es ) aufregen kann. Natürlich könnte man vor dem finalen Absenden der News nochmals eine Fehlerkorrektur machen. Aber seid mal nicht päpstlicher als der Papst. Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet kann sie behalten. Davon abgesehen blickt man doch aufgrund der Rechtschreibreform kaum noch durch was richtig oder falsch ist. Meine Meinung dazu, Ball flach halten.
Kommentar ansehen
10.11.2008 00:25 Uhr von Critters1000
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler eine Katastrophe: Man ist das schlim ein Fehler erschießen wir ihn!! Ihr seit ja alle so Perfekt ihr deppen

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?