08.11.08 17:24 Uhr
 52
 

3. Fußball-Liga: Emden gewinnt in Erfurt und ist wieder Tabellenführer

In einem weiteren Samstagsspiel der 3. Fußball-Liga verlor Rot-Weiß Erfurt gegen Kickers Emden mit 0:1 (0:0). 7.528 Fans sahen das Match.

Das entscheidende Tor erzielte Jasmin Spahic in der 70. Minute. Eine Minute später hätten die Gastgeber durch Albert Bunjaku den Ausgleich erzielen können, doch Bunjaku konnte den Strafstoß nicht verwandeln.

Emden hat damit jetzt 31 Zähler auf dem Konto und steht vorläufig wieder auf Platz eins. Die Kickers haben Auswärts noch kein Spiel verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Erfurt, Tabelle, Tabellenführer, Emden
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?