08.11.08 14:52 Uhr
 58
 

1. Fußball-Bundesliga: Köln gewinnt gegen Hannover und steht auf Rang sechs

In einem Freitagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga konnte der 1. FC Köln das Team von Hannover mit 2:1 (1:1) besiegen. 47.000 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Nach einer Viertelstunde erzielte Jan Schlaudraff die Führung für "96". Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff traf Pedro Geromel zum Ausgleich. In der 72. Minute machte Wilfried Sanou mit seinem Tor zum 2:1 alles klar für die Gastgeber.

Jiri Stajner (Hannover) sah quasi mit dem Schlusspfiff "Rot" infolge einer Tätlichkeit. Die Kölner hatten zuletzt vier Spiele in Serie gegen Hannover 96 verloren. Dank der drei Zähler kletterten die "Geißböcke" vorläufig auf den sechsten Tabellenplatz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, Hannover, Rang
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?