08.11.08 09:54 Uhr
 72
 

Haiti : Schulgebäudeeinsturz fordert viele Tote

Beim Einsturz eines Schulgebäudes in Haiti sind laut Behördenangaben dutzende Menschen in den Tod gerissen und mehr als 100 verletzt worden. Es wird befürchtet, dass die Zahl der Opfer weiter steigt, da noch viele Verschüttete unter den Trümmern vermutet werden.

Wie viele sich zum Zeitpunkt des Einsturzes dort aufhielten ist nicht bekannt. Es waren auch Schüler einer anderen Schule da gewesen. Das dreistöckige Gebäude war während der Unterrichtszeit aus bislang unbekannter Ursache eingebrochen. Zu der Einrichtung gehört auch ein Kindergarten.

Nach unbewiesener Aussage, soll das Gebäude ohne Baugenehmigung an einem Hang errichtet worden sein. In der Regenzeit, wurde der Boden des Gebäudes weggespült. Dies war wohl der Grund für den Einsturz.


WebReporter: Lapetos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.zoomer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?