07.11.08 08:32 Uhr
 4.657
 

Millionen von Mails sollen Obama drängen, UFO-Akten freizugeben

Die Paradigm Research Group (PRG) ruft die bedeutungsvollste Kampagne der Gruppe in Erinnerung, den frisch gewählten Präsidenten Barack Obama bis zu seiner Amtsübernahme am 20. Januar 2009 millionenfach mit Post zu überschütten und ihn zum veröffentlichen sämtlicher UFO-Informationen zu drängen.

Bürger anderer Nationen wären aber auch willkommen, an der Aktion teilzunehmen. Zweck der Initiative ist, dass die Bürger über die Präsenz von außerirdischen Zivilisationen und die damit verbundenen Phänomene ausführlich informiert werden.

Die Informationen sollen vom Militär, Regierungsmitarbeiter und den Geheimdiensten offen gelegt werden und diesbezüglich eine Kongressanhörung einberufen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Barack Obama, UFO, Akte
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2008 07:22 Uhr von corazon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das verlangen viele Vereinigungen schon seit Jahren vergeblich.

Spanien, England, Frankreich und andere Länder haben Ihre UFO-Akten geöffnet. Deutschland bestreitet, welche zu haben. Seltsamerweise war aber Deutschland mit Saudi Arabien und den islamischen Ländern dagegen, dass man generell UFO-Akten frei zugänglich macht.

Schon merkwürdig, warum Staaten gegen irgendwas sind, das es angeblich nicht gibt.

To be continued ...
Kommentar ansehen
07.11.2008 08:44 Uhr von Captain_Flint
 
+30 | -35
 
ANZEIGEN
Ja, veröffentlicht den Kram endlich! Vielleicht geben dann manche Leute endlich Ruhe und hören auf, irgendwelche Verschwörungstheorien zu basteln.
Außerdem will ich mal wieder was zu lachen haben! ;-)
Kommentar ansehen
07.11.2008 08:48 Uhr von Darknostra
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Der: Präsident hat doch darüber gar nicht zu entscheiden ob und wann etwas Geheimes freigegeben wird. Die Entscheidung treffen die Geheimdienste und das Militär.
Kommentar ansehen
07.11.2008 08:51 Uhr von Major_Sepp
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Dem: stimmt Obama freilich nur dann zu, wenn er selbst kein Alien ist.

Bei Bush war dich mir die ganze Zeit da nicht so sicher.....*fg*
Kommentar ansehen
07.11.2008 09:15 Uhr von Artaxx
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Ist doch klar warum die Akten in D nicht frei: gegeben werden bzw man uns sagt es gebe in D keine !
Es würde dann rauskommen wo das Merkel und Konsorten herkommen ....
Kommentar ansehen
07.11.2008 09:45 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@ autor deutschland und arabische staaten? wollen ufo-akten nicht freigeben?

seit wann sammeln(ten) arabische staaten + brd ufo-daten?
(quelle?)

offiziell besitzt deutschland lediglich türken-akten; um die türken-umtriebe im europa, seit dem vorfall in wien anno damals, unter kontrolle zu halten sowie deren eu-beitritt zu verhindern ;)

ironie off*
Kommentar ansehen
07.11.2008 10:00 Uhr von RupertBieber
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
...jetzt wirds langsam echt Zeit..!!! ich würde ja wirklich ganz gerne mal erfahren, was es nun wirklich mit diesen ganzen Geschichten und wilden Spekulationen um dieses Ufozeug auf sich hat...

aber ich befürchte sehr viel kann da Barack Obama auch nicht machen, sobald eine Sache von "übergeordnetem Interesse" darstellt, entscheiden verborgene Interessengruppen die "übergeordnet" sind...und was ist übergeordnet? die innere Sicherheit...und wer kontrolliert die innere(wie auch die äussere) Sicherheit..?? Geheimdienste und Millitär...

noch Fragen?
Kommentar ansehen
07.11.2008 10:41 Uhr von Boese_das
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@deniz1008: und es hat sich gezeigt WIE wichtig diese Akten sind wenn mann überlegt wie winzig klein das Wort Menschenrecht in der Türkei geschrieben wird von einer Fähigen Justiz ganz zu schweigen.....aber ich Schweife ab....Natürlich sollen alle UFO Akten Freigegeben werden damit wir vllt erfahren werden was da in Roswell anno 47 wirklich loswar. Aber die Akten über den Kennedymord würden mich viel mehr Intressieren....als Botnetzwerk"ON" und mal die passende Mail verfassen.
Kommentar ansehen
07.11.2008 10:55 Uhr von Biber1990
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ich glaub es nicht dies soll eine "seriöse" Nachrichten Seite darstellen?

Es gibt doch genug Plattformen auf denen ihr über solch Theorien philosophieren könnt.

Nachrichten beruhen auf bewiesenen Fakten, aber das alles sind nur Spekulationen.

Und worauf beruhen die ganzen Theorien? Film, Hollywood und Aussagen Verschwörungstheoretikern...

Also bitte lasst SN seriös und diskutiert bzw Postet so etwas doch auf den richtigen Seiten.

Mit Freundlichen Grüßen, Sebastian.
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:00 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
und wenn er sie nicht freigibt: weils nichts freizugeben gibt heulen sie alle rum xD :D

die welt is einfach n deppenhaufen xD
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:16 Uhr von Biber1990
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Jap haut mir nen Minus rein weil ich gesagt habe das dies alles Theorien sind -.-

Thumbs up, anders denkende missachten ...

Ich verurteile euch auch nicht für euer Denken das die Regierungen aus aller Welt sich gegen den kleinen Mann verschworen haben und uns armen Leuten die Welt verändernden Informationen vor enthalten -.-
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:18 Uhr von LawyerOne
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Biber1990: "Es gibt doch genug Plattformen auf denen ihr über solch Theorien philosophieren könnt."

"Also bitte lasst SN seriös und diskutiert bzw Postet so etwas doch auf den richtigen Seiten."

was soll denn der spruch? soll das heißen, wir sind nich seriös? sind wir aussätzige, dass wir hier verschwinden und woanders darüber reden sollen?

was hälst du davon, wenn du dir eine andere plattform für deien kommentare suchst? z.b.bei http://www.null-tolleranz.de
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:24 Uhr von Biber1990
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
FAKTEN ?!? Ich verurteile niemand, ich will nur Fakten sehen, und ich sehe keine -.-

Zu dem verstehe ich nicht worauf dies alles gestützt wird.

Ich glaube an Orcs und Elfen, weil wie soll Tolkin sonst auf diese Kreaturen gekommen wenn es sie nicht Wirklich gibt ...

Nachrichten = Auf Fakten basierend
Fakten = bewiesene Beweise (keine im 21. Jahrhundert, wo jede Handykamera bessere Bilder liefert als das was man so als "neue Sichtung" faktiert...)

Arbeite selbst mit 3D Software und Video Barbeitung, son Video zu machen dauert keine 20minuten. Ein paar Tage länger und es ist unmöglich es als Fälschung zu entlarven.
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:24 Uhr von Biber1990
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ich verurteile niemand, ich will nur Fakten sehen, und ich sehe keine -.-

Zu dem verstehe ich nicht worauf dies alles gestützt wird.

Ich glaube an Orcs und Elfen, weil wie soll Tolkin sonst auf diese Kreaturen gekommen wenn es sie nicht Wirklich gibt ...

Nachrichten = Auf Fakten basierend
Fakten = bewiesene Beweise (keine im 21. Jahrhundert, wo jede Handykamera bessere Bilder liefert als das was man so als "neue Sichtung" faktiert...)

Arbeite selbst mit 3D Software und Video Barbeitung, son Video zu machen dauert keine 20minuten. Ein paar Tage länger und es ist unmöglich es als Fälschung zu entlarven.
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:46 Uhr von exekutive
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Biber1990: wenn du fakten sehen willst dann kümmere dich gefälligst selber darum! -gibts schließlich mehr als genug


die ufo thematik ist nicht mal eben irgend nen larifarrywitz mist kram und hat erstrecht nichts mit fantasystories alla herr der ringe zu tun.

würdest du dich mit der thematik ernsthaft auseinander setzten, wüsstest du das auch und müsstest nicht son nonsens schreiben..

zur ufo theamtik gibt es bereits unzählige bücher, unzählige dokus..

empfehlen aknn ich nur allen das "disclousure projekt"
http://www.youtube.com/...

usw.
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:56 Uhr von Biber1990
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Fakten gibt es zu allem: Es gibt Bücher, seriöse Dokumentationen im TV, ja sogar Fachzeitschriften zu Yetis, heißt es nun das es sie gibt weil einige ernsthaft der Meinung sind das es ihn gibt?

Die Videos die es zu dem Thema gibt sind NICHTS anderes als Werbung für jemanden, ein Spaß unter Könnern oder Leuten die ihr Werk auf der ganzen Welt verbreiten möchten.

Ich war letzt Woche auf einer Veranstaltung für High End Renderings im 3D Bereich und habe ein paar alte bekannte dort getroffen.
Einer hat mir erzählt wie er seinem Azubi die Aufgabe gegeben hat solch ein Video im zuge seiner Ausbildung zu erstellen. Rein als Übung eben.
Siehe da, 4 Tage später war es fertig, entsprach den Kriterien solch "seriöser Aufnahmen". Der Azubi hats dann mal auf YouTube gestellt und knapp 3 Wochen später geisterte der Link durch allerlei Foren und Boards...

Ich musste lachen als er mir das erzählte, sein Azubi stand grinsend neben ihm und war gerade mal geschätzte 17 Jahre alt...
Kommentar ansehen
07.11.2008 12:04 Uhr von exekutive
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
du kannst mir: auch beispiele aufzählen in denen dein opa ne frisbee in die luft wirft und diese denn der weihnachtsmann mit seinen kamelen per 3d programm zu einem hypermaster ufo umgestaltet,welches um ein vielfaches realistischer aus sieht als die realität

mein gott

natürlich kann man ufos faken und ja es werden auch viele ufo bilder/videos gefakte.. aber diese tatsache ansich sagt nichts, absolut rein gar nichts aus... vor allem wenn du das video da oben welches ich verlinkt habe mal ansehen würdest, würdest du feststellen, das da kein einziges ufo gezeigt wird, sondern das es sich um vertifizierten zeugenaussagen von nasa mitarbeitern, astronauten, wissenschaftlern und millitärs handelt, welche direkt mit ufos konfrontriert wurden...

die kennen die ufos nicht von videos oder bildern, sondern aus der "realität"

usw. und so fort.. verzeih mir bitte den scharfen ton, aber ich finde es einfach nur ätzend wenn sich jemand über themen auslässt mit denen er sich noch nie tiefer bzw. ernsthaft auseinadner gesetzt hat...

und nein, das hat auch nichts mit skepsis zu tun, denn skeptisch kann man nur ab den zeitpunkt sein, wo man sich auch mit dem thema ausführlich beschäftigt hat -denn skepsis heißt gerade das man sich mit den dingen unabhängig von urteilen und meinungen auseinader setzt, um die objektivität zu wahren (laut kant)
Kommentar ansehen
07.11.2008 12:11 Uhr von Biber1990
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
"Dazu werden sie in Filmlabore geschickt, um Manipulationen aufzudecken. Diese Filmchen und Fotos die am PC entstehen, werden sofort entlarvt."

Das ist wenn man sich die nötige Mühe macht nicht möglich. Man kann nicht mal eben ein Programm über das Video "schauen" lassen und das sagt dir dann obs echt ist.
Oder einzelne Standbilder ranzoomen und gucken, "ahh gefaked..."
Lediglich könnte man es am verhalten der "UFS´os" erkennen obs gefälscht ist oder echt.
Aber wer kann das zu 100%, wer ewiß den was echt ist und was nicht, woher sollten die "UFO Forscher" das denn wissen? Weil sie Jahrelang mit eigenen Augen da Flugverhalten der Tassen beobachtet haben?
Ich bezweifle es....
Kommentar ansehen
07.11.2008 12:14 Uhr von Biber1990
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
an die "Zeugenaussagen": Wer ein UFO "Film" faken kann kann auch mit Schauspielern oder welche dies sein wollen so ein Film drehen, wie wird man öfter gesehen als wenn solche Videos um die Welt gehen...

Die Nasa müsste schon offiziell bestätigen das es wirklich Mitarbeiter waren/sind zu dem noch ein Lügentest bei der befragung und eine Machine die diese Bilder in hoch hoch auflösender Qualität aus der Erinnerung schreibt..
DANN ist es bewiesen...
Kommentar ansehen
07.11.2008 12:15 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das Ganze sollte man mit Vorsicht betrachten: sonst ist die Grenze zwischen Wissenschaft und Religion schnell überschritten.

Wissenschaft = Logik und Beweisbarkeit

Spirituell & Esotherik = Glauben (heisst nicht Wissen)

nicht das am Ende so etwas passiert:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
07.11.2008 13:51 Uhr von Biber1990
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaub ja dran das es LEben da draußen gibt, das ist sogar Sicher. Aber ich verteufle nur die Spekulationen und mutmaßung über Videos und Bilder.

Wesen die Lichtjahre reisen können werden es wohl auf die Reihe bekommen das wir die im Vergleich zu ihrer Technologie gerade mal im Einzeller Stadium sind verborgen zu bleiben ..
Kommentar ansehen
07.11.2008 17:35 Uhr von MonxXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will: das alles auch mal wissen was ist mit AREA 51 und UFO akten ich schätze mal USA hält da sehr viel zurück.... schade eigl.
Kommentar ansehen
07.11.2008 19:13 Uhr von Criseas
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
hmmm: ich kenne das video von Disclosure project...

Ich finde es sehr unseriös und das ganze sieht sehr gespielt aus...

das problem mit der Ufo-Thematik ist das alles irgendwo esoterik und glauben ist.

Ich habe mich mit ufos auseinandergesetzt und bin zum ende gekommen das des alles gequirlte kacke ist.

UFO Akten wird es tonnen geben aber sicher garnix was mit ausserirdischen zu tun hat.

Genauso der schwachsinn mit der 0 Punkt energie... man kann keine energie aus dem nichts gewinnen... Energie hat immer etwas mit Umwandlung zu tun.

Achja und selbst wenn ausserirdische herkommen würden... kochen diese auch nur mit Wasser da ham die halt nen Antrieb entwickelt der soetwas kann da heißt das noch lange nicht das diese selber keine probleme mit ihrer eigenen zivilisation haben... oder auch die anderen Technischen sachen soooviel weiter entwickelt wären wie unsere...

...
Kommentar ansehen
07.11.2008 19:56 Uhr von Criseas
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
laut den aktuell gängigen theorien: durch den Urknall... welcher noch lange nicht geklärt seind wird... das direkt am punkt 0 passierte bei genau 1 planksekunde weiß noch keiner... einige sagen Weißes Loch andere sagen Singularität... usw es weiß keiner..

ich lehne es ohne hin nicht ab... nur ich erwehre mich sehr erfolgreich dem albernen aliens nachgerenne...

wenn diese herkommen haben die entweder militärische interessen es würde knallen...

wirtschaftliche die würden mit uns handeln oder einfach eine
wirsinddiealien AG mit hochbezahlten managern gründen... und wenn diese uns nur erforschen wollen dann wären die schon längst wieder fertig oder müstn nichtmal persöhnlich anwesend sein...


die Gretchenfrage ist schwachsinn weil du kannst mir diese Definitiv nicht zufriedenstellend beantworten dafür beschäftige ich mich mit dem thema zuviel..

In diesem Sinne hab ich gleich mal zwei Wikizitate für dich

"Davon ausgehend, dass mit dem Urknall nicht nur die Existenz von Materie begann, sondern auch die Existenz der Raumzeit, kann der eigentliche Urknall innerhalb aller bislang bekannten physikalischen Theorien nicht beschrieben werden. Nach der Urknalltheorie hat das materiegefüllte Universum nach seiner Entstehung mit einer Expansion begonnen, die bis heute anhält. Die Kosmologie modelliert diese Expansion des Universums mit Hilfe von Einsteins Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie."


zweites:
"Die Entwicklung des Universums wird durch die Friedmann-Gleichungen beschrieben, die eine spezielle Form der einsteinschen Feldgleichungen darstellen. Zur Lösung der Gleichungen geht man vom heutigen Zustand des Universums aus und verfolgt die Entwicklung rückwärts in der Zeit. Die exakte Lösung hängt insbesondere von den gemessenen Werten der Hubble-Konstante sowie diverser Dichteparameter ab, die den Masse- und Energieinhalt des Universums beschreiben. Man findet dann, dass das Universum früher kleiner war (Expansion des Universums), gleichzeitig war es heißer und dichter. Formal führt die Lösung zu einem Zeitpunkt, zu dem der Wert des Skalenfaktors verschwindet, d. h. zu dem das Universum keine Ausdehnung hatte und die Temperatur und Dichte unendlich groß werden. Dieser Zeitpunkt wird als „Urknall“ bezeichnet, er ist eine formale Singularität der Lösung der Friedmann-Gleichungen. Damit wird allerdings keine Aussage über die physikalische Realität einer derartigen Anfangssingularität gemacht, da die Gleichungen der klassischen Physik nur einen begrenzten Gültigkeitsbereich haben und nicht mehr anwendbar sind, wenn Quanteneffekte eine Rolle spielen, wie das im sehr frühen, heißen und dichten Universum der Fall war. Zur Beschreibung der Entwicklung des Universums zu sehr frühen Zeiten ist eine Theorie der Quantengravitation erforderlich."


wenn das nicht mal die Geistigen größen schaffen dann brauch son gequarke alla "Gretchenfrage" mir selber garnicht mit dir Diskutieren...

Energie aus dem nichts Oo so ein quark diese ist unnutzbar gering...
das kann selbst ich als Leihe herrauslesen...
hier link : http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
07.11.2008 21:20 Uhr von rudi2
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: So richtig prüfst du deine News aber auch nicht, bevor Du sie einlieferst----oder?

"Die Informationen sollen vom Militär, Regierungsmitarbeiter und den Geheimdiensten offen gelegt werden und diesbezüglich eine Kongressanhörung einberufen werden"

In der Quelle steht eindeutig, dass es mehre Regierungsmitarbeiter sind---du schreibst Singular---richtig wäre also:

"Die Informationen sollen vom Militär, VON RegierungsmitarbeiterN und den Geheimdiensten offen gelegt werden und diesbezüglich eine Kongressanhörung einberufen werden."

Immer diese Flüchtigkeitsfehler---vorhin war ich noch Prof. Rudi- bin ich jetzt Prof. Dr. Dr. ?? ^^

Auf besonderen Wunsch schreibe ich "du" jetzt klein---du möchtest ja nicht, dass ich höflich zu dir bin...^^

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?