06.11.08 19:40 Uhr
 753
 

Studie: Reale Gewalt im Internet soll Jugendliche zu Straftaten animieren

Die Gruppe "Internet Solutions for Kids" aus Kalifornien befragte 1.588 Jugendliche, ob sie in den Medien schon mit Gewalt konfrontiert wurden. Dabei wird vermutet, dass reale Gewalt im Internet die Jugendlichen zum Nachmachen animieren soll.

Von den Befragten - im Durchschnittsalter von 13 Jahren - haben 38 Prozent angegeben, dass sie schon echte Gewalt wie z. B. Mord oder andere reale Gewalt im Internet gesehen hätten. Auch sagten fünf Prozent der Jugendlichen im vergangen Jahr ein Verbrechen begangen zu haben.

Laut der Studie würde jeder weitere Aufruf einer Gewaltseite im Internet die Gefahr selbst gewalttätig zu werden um 50 Prozent steigern. Wie nun die Gruppe um Dr. Michele L. Ybarre nun zu dem Endergebnis kam, ist aber unklar.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Studie, Jugend, Jugendliche, Gewalt, Straftat
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2008 19:27 Uhr von PortaWestfalica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist das Endergebnis zu dubios, wie sind sie genau darauf gekommen? Man hätte die Studie etwas wissenschaftlicher durchführen sollen. Aber ich denke schon, dass es einen Zusammenhang von realer Gewalt im Internet und Gewalt unter Jugendlichen gibt.
Kommentar ansehen
06.11.2008 19:53 Uhr von Artim
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
böses Internet: Ich denke zwar nicht dass die Gewalt im Internet zu Straftaten animiert, jedoch bei dem ein oder anderen die Hemmschwelle, Gewalt auszuüben, erheblich senkt.
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:08 Uhr von Knochenmann2.0
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ ihr ;-): Ich vermute, dass ihr wenn ihr sowas lest und hört immer an "normale" Menschen denkt. Ich arbeite mit Lernbehinderten Kindern zusammen. Wenn die sich zb auch nur Dragonball z im Inet anschauen, gehen die schon voll ab. Von Wrestling ganz zu schweigen. Auch sollte man Menschen die ihr Leben lang gemobbt oder gedemütigt wurden nicht außer Acht lassen. Sie springen wahrscheinlich auch eher auf Gewalt im inet an als wir anderen.
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:15 Uhr von Paddex-k
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ist: ja auch sehr verständlich, wenn man die perspektivlosigkeit vieler Jugendlichen heute sieht.
Mäßige Schulbildung durch abgewirtschaftetes Bildungssysthem, fehlende Ausbildungsplätze und mangelde Freizeitangebote.
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:17 Uhr von Knochenmann2.0
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ Paddex-k: Nene, Abi kann jeder machen. Man muss nur wollen und die Voraussetzungen mitbringen. Das hat mit dem Schulsystem nichts zu tun. Freizeitangebote gibt es auch genug, die Jugendlichen gehen nur nicht hin, weil ne Flasche Wodka attraktiver ist.
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:35 Uhr von Gustav_
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@porta: "Die Gewalt unter Jugendlichen hat aber zugenommen...

Und an ihrgendwas muss das ja liegen."
sicher?
quelle?
soweit ich weiß, nimmt sie nämlich ab in deutschland.
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:42 Uhr von Knochenmann2.0
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ Gustav: http://www.webnews.de/...

Von wegen nimmt ab....
Kommentar ansehen
06.11.2008 23:34 Uhr von KingPR
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Gewalttätig wird nur wer psychische Probleme hat oder wer stark provoziert wird. Das die Zahl derer mit psychischen Problemen ansteigt sieht man ja auch an den Unis, wo vor 1 oder 2 Monaten ja erst wieder eine News kam, die besagte das 1/3 aller Studenten Psychopharmaka schlucken.

Also mehr psychische Probleme => Mehr Gewalt

Und die die dann gewalttätig sind schauen sich diese Scheiße im Internet an (oder stellen sie online).

Das wäre auch eine mögliche Deutung dieser Studie.
Kommentar ansehen
07.11.2008 02:21 Uhr von WeedKiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Ich zähle selber zu den Jugendlichen (18 Jahre) habe auch desöfteren reale Gewalt im Internet gesehen. Trotzdem habe ich eher Mitleid und bin getroffen und würde das nicht nachahmen.
Außerdem ist die Perspektivlosigkeit immer relativ.... bin selber gerade Arbeitslos und prügel mich trotzdem nich häufiger -.-
Leute die Gewalt brauchen wollen doch nur Aufmerksamkeit die sie von der Gesellschaft oder den Eltern nicht bekommen haben.
Kommentar ansehen
07.11.2008 02:31 Uhr von WeedKiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Knochenmann2.0: Stimmt kenne ich von Bekannten aus meiner Altersgruppe auch. Jedes Wochenende saufen, f*cken und sinnlos irgendne Scheiße machen.

Mit dem Abi machen geb ich dir auch Recht, ich hatte auch vor Fachabi zu machen doch leider ist die oben genannte Schicht überall vertreten. Meinen ersten Fachabi Schultag hab ich gehasst weil in meiner Klasse (Berufskolleg) viele Migranten waren die alles und jeden Scheiße fanden. Der erste Satz von einem Russischen Mitbürger lautete: Lehrer sind eh alles Hurensöhne. Ab dem Zeitpunkt wusste ich dass das Klassenniveau mich nicht weiter bringen würde im Leben.
Kommentar ansehen
07.11.2008 22:05 Uhr von Gustav_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@porta & knochenmann: z.b.
http://spiegelkritik.de/...
" Es finden sich erhebliche Indizien dafür, dass in den letzten Jahren nicht die Zahl der Körperverletzungen Jugendlicher gestiegen ist, sondern die Anzeigenhäufigkeit, so dass aus dem Dunkelfeld mehr Delikte in das Hellfeld der Statistik gelangt sind. Auch Dunkelfelduntersuchungen aus den letzten Jahren sprechen für eine weitgehende Konstanz oder sogar einen Rückgang der realen Jugendgewalt (vgl. dazu Heinz, ZJJ 2008, 88 mit weiteren Quellenangaben)."

mMn ist es nur allgemeine rumheulerei, dass die jugend immer schlimmer wird (ist mMn wie die, dass der super super böse staat immer allen nur das geld aus der tasche zieht.). solche dümmlichen aussagen konnte man bisher immer in jeder zeitepoche hören.
Kommentar ansehen
10.11.2008 17:18 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dabei wird vermutet: Reicht schon.
Eine Meldung die nur aus einer Vermutung besteht.
Völlig Sinnlos.

von daher

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?