06.11.08 18:31 Uhr
 242
 

Der Eurokurs fällt zeitweise um fast vier Cent

Am heutigen Donnerstag ging es im Devisenhandel für den Eurokurs stark rauf und runter.

Im gestrigen Handelsverlauf hatte der Euro bis auf 1,3116 US-Dollar zugelegt. Heute brach der Kurs dann zeitweilig bis auf 1,2744 US-Dollar ein. Warum es zu diesen Kursrutsch kam, ist unbekannt. Danach ging es dann wieder leicht auf 1,2819 US-Dollar nach oben.

Zum Donnerstagmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2770 (Mittwochmittag: 1,2870) US-Dollar festgestellt. Für einen US-Dollar musste zu dieser Zeit 0,7831 (gestern: 0,7770) Euro bezahlt werden..


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cent, Eurokurs
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2008 21:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lasse mich überraschen: wie die Parität sich zum Dollar ändert. Hat ja die letzte Zeit fast 20 Prozent an Wert eingebüßt. Gut für unseren Export aber weniger für die Touristen in die USA.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?