06.11.08 18:27 Uhr
 347
 

Detmold: In einem Linienbus wurde ein Feuer gelegt

Am heutigen Donnerstag brach in einem Linienbus in Detmold in Nordrhein-Westfalen ein Feuer aus. Der Brand wurde von Unbekannten gelegt. Der Fahrer des Busses entdeckte das Feuer in seinem Rückspiegel. Der Brandherd befand sich hinten im Bus.

Mit dem im Fahrzeug befindlichen Feuerlöscher und der Hilfe von Passanten, die ebenfalls Feuerlöscher einsetzten, wurde das Feuer gelöscht. Zum Zeitpunkt des Feuers waren keine Fahrgäste im Bus.

Die Brandermittler der Detmolder Polizei gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus. Das Feuer war auf einem Sitz ausgebrochen. Nach Augenzeugen wird gesucht. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Linienbus, Detmold
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2008 08:05 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da wollte wohl einer nachprüfen ob ein Bus wirklich so schnell brennt wie der bei dem großen Unglück vor ein paar Tagen. :-(
Von Fahrlässigkeit würde ich bei der zeitlichen Nähe der Ereignisse jetzt nicht unbedingt ausgehen. ;-P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?