06.11.08 09:47 Uhr
 254
 

Amazon USA wirbt für leichter zu öffnende Verpackungen

Kunden haben oftmals Probleme mit sehr schwer zu öffnenden Verpackungen neu erworbener Waren. Manchmal tritt sogar eine Verletzung im Zusammenhang mit der Öffnung auf.

Aus diesem Grund startet Amazon in den USA eine Kampagne zur Vereinfachung der Verpackungsmaterialien. Diese sollen nun aus einem simplen, recycelbaren Pappkarton bestehen.

Zur Realisierung dieses Vorhabens wurde eine Zusammenarbeit mit den Herstellern Microsoft, Mattel, Transcend und Fisher Price gestartet, für deren Produkte auch eine spezielle Webseite eingerichtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Amazon, Verpackung
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2008 09:35 Uhr von Bratwurstdealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte das Vorhaben für eine sehr gute Sache. Ich habe mir schon mehrfach in den Finger geschnitten, weil ich diese seltsamen Blister Packungen nicht vernünftig aufgerissen bekommen habe.
Kommentar ansehen
06.11.2008 10:09 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: hatte letztens ein cutter messer in einer blister verpackung aber kein cutter zum öffnen derselbigen. nachdem ich im freundeskreis laut drüber nachgedacht habe wie blöd das ist, haben wir alle drüber abgefeiert. aber es stimmt. die durchsichtigen hartplastik blisterverpackungen sind ohne werkzeug wirklich schwer zu öffnen. und dann auch noch sehr scharfkantig...
Kommentar ansehen
06.11.2008 10:20 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Praggy: Das denke ich mir allerdings auch immer! Zum öffnen dieser Verpackung braucht es wirklich rohe Gewalt! Habe mich auch schon an den scharfen Kanten geschnitten.

Deshalb: Gute Sache
Kommentar ansehen
02.12.2008 17:04 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das mit Microsoft zusammen entwickelt worden ist, gibt es beim Öffnen des Blisters einen Schweren Ausnahmefehler und einen Bluescreen.... lool

Für diese Blisterpackungen gibt es doch spezielle Messer, sehen fast aus wie kleine Dosenöffner, am Rand der Packung entlang führen und schon ist das auf.
Kommentar ansehen
02.12.2008 17:05 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier noch: ein Artikel vom Spiegel:

http://www.spiegel.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?