06.11.08 08:16 Uhr
 10.638
 

Formel 1: Barrichello und Massa bezeichnen Schumi auf Ferrari-Party als schwul

Auf der Ferrari-Party ereignete sich eine sehr unschöne Szene. Rubens Barrichello stieg angetrunken auf eine Bühne in der Bar, in der das Ferrari-Team mit Barrichello feierte, und fing zusammen mit Massa an, Schumacher zu beleidigen.

"Schumacher, viado", auf deutsch "Schumacher, der Schwule", riefen die Beiden. Daraufhin stiegen auch die weiteren Gäste auf die Bühne und machten mit.

Warum Massa das machte ist noch unklar. Bei Barrichello könnte die schlechte Saison und die Tatsache, immer zweiter Fahrer hinter Schumacher gewesen zu sein, der Grund sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Ferrari, Party, homosexuell, Rubens Barrichello, Felipe Massa
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 23:30 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich unsportlich von den beiden! Sie werden sich aber sicher dafür entschuldigen müssen, denke ich.
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:21 Uhr von StaTiC2206
 
+84 | -5
 
ANZEIGEN
lieber schwul und dafür auch weltmeister: als einer von zwei besoffenen versagern :)
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:33 Uhr von Flens_DS
 
+65 | -3
 
ANZEIGEN
Dazu nur soviel: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:52 Uhr von The_Quilla
 
+20 | -17
 
ANZEIGEN
die meinten eher den ralf: denn der ist ja bekanntlich schwul
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:57 Uhr von Ixxion
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
nicht alles glauben was ursprünglich aus der BILD kommt.
Viado heisst NICHT Schwul.

Und da niemand weiß in welchem zusammenhang es zu dieser Äusserung kam, sollte man da eigentlich ganz vorsichtig sein
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:58 Uhr von CrazyTitan
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
ralf schumacher schwul? hab ich da was verpasst ^^ also bei der frau wäre ich alles andere als homosexuell.
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:00 Uhr von Dr.G0nz0
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
egal: und wenn er zehnmal schwul wäre ... er bleibt einer der besten rennfahrer der f1 geschichte ...
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:02 Uhr von Dr.G0nz0
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Ixxion: Viado: The Brazilian Portuguese for someone who is hommosexual. It is often used as a standard diss for anything. (for example, like the word fucker in English).

http://www.urbandictionary.com/...
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:04 Uhr von SpyHunter
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: da müssen einige Reporter weder Ahnung von Alk, von Spaß noch von Leuten haben die Spaß verstehen und sowas als Spaß verstehen..
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:14 Uhr von clownie
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ SpyHunter: Spaß ist was anderes...
Ich denke man kann noch so betrunken sein, aber einen solchen Ausrutscher, darf ich mir auf einer Party nicht leisten. Gerade wenn man Gefahr läuft, dass Reporter ebene auch auf deiser Party sein könnten.

Wie viele andere, sage auch ich, dass so etwas nur aufgrund puren Neids passiert...
Kommentar ansehen
06.11.2008 10:05 Uhr von -Jason-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@clownie: Ich würde, wenn ich feiern würde mich auch nicht nach Reportern richten und darauf achten, was die falsch verstehen könnten oder nicht... außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Schumi nicht leiden können und deshalb versuchen ihn auf der Bühne zu verspotten... eher wollten Sie seine Aufmerksamkeit oder so :)
Kommentar ansehen
06.11.2008 11:31 Uhr von 4dv4nc3d
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Eh nix neues das der schumi schwul ist!

Und xtrem arrogant ist er auch noch...
Kommentar ansehen
06.11.2008 11:35 Uhr von Dr.G0nz0
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@4dv4nc3d: da du schumi offensichtlich persönlich kennst, würde es dir was ausmachen mich vorzustellen? :)
Kommentar ansehen
06.11.2008 12:03 Uhr von shotty
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
1. viado heißt sowas wie schwuchtel
2. soweit ich weiß ist schumi wirklich schwul
Kommentar ansehen
06.11.2008 12:04 Uhr von kingoftf
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Die beiden: haben noch folgendes vergessen:

"Steuerflüchtling"
Kommentar ansehen
06.11.2008 12:13 Uhr von Smiling-Cobra
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall: ist er das was Barrichello nie war oder wird

REKORDWELTMEISTER!

Massa kann Weltmeister werden ( Wenn er Glück hat )

Und nein ich war und bin kein Schumacherfan!
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:55 Uhr von BigMicky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lächerlich: ich bin auch nicht mehr der schuhmacherfan, der ich früher mal gewesen bin.. er ist mir mit der zeit zu arrogant geworden.. seine steuerflucht aus deutschland fand ich auch nicht in ordnung, auch wenn ich es nachvollziehen kann...
schumi ist doch derjenige, der ferrari in der formel 1 dahin gebracht hat, wo sie jetzt stehen.. wer weiß, ob es ferrari ohne schuhmacher so weit geschafft hätte.. darüber lässt sich nur spekulieren... schwul ist für mich auch kein schimpfwort, gehört heut zu tage dazu...
massa und barrichello müssen erst mal das schaffen, was schumi in den jahren geschafft hat.. da spricht der pure neid von den beiden wasserträgern.. so eine reaktion ist sehr unsportlich...
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:55 Uhr von lopad
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke da gibt es noch irgendeinen Zusammenhang der hier nicht erwähnt wird.

Es ist zu bezweifeln, dass die beiden Schumacher damit wirklich angreifen wollten. Außerdem hat ja das Ferrari Team dann noch mit gemacht, weshalb das ganze wohl eher als Scherz gemeint war und keinesfalls als Beleidigung. Schließlich ist Schumacher bei den "Ferraristi" ziemlich beliebt.
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:57 Uhr von EduFreak
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wäre ein schwuchtel mit so einer frau verheiratet?^^

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
06.11.2008 14:40 Uhr von uhlenkoeper
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Viado ist nicht schwul: im Sinne von "homosexuell".
Im Brasilianischen wird der Begriff "viado" ungefähr so benutzt, wie bei uns "Arsch", "Doofmann", "Stinker", "Wixxer" etc., also als umgangssprachliche Bezeichnung für jemanden, den man nicht ausstehen kann. Ihr wißt schon, was ich meine.

Dass Barrichello Schumacher nicht ausstehen kann, kann ich sogar irgendwo verstehen. Schumacher ist mit ein Grund dafür, dass Rubens niemals mehr als eine Nummer zwei sein wird: während Schumis Zeiten hat Michael ihn schlicht an die Wand gefahren mit seinen Leistungen (ganz abgesehen davon, dass Barrichello ohne Schumacher in irgendeinem No-Name-Team Blechbüchsen gefahren wäre und niemand seinen Namen wirklich kennen würde).
Zum anderen hat Schumacher dafür gesorgt, dass nach seinem Weggang Raikönnen an seine Stelle rutschte. Schon bitter für einen ehrgeizigen Menschen wie Barrichello, der jetzt kaum mehr Chancen hat, in einem um die Weltmeisterschaft mitfahrenden Team noch mal ganz noch oben zu kommen.

Trotzdem ist das keine Entschuldigung für einen solchen Aussetzer. Sorry, aber Schumacher hat selbst seinen erbittersten Konkurrenten immer noch Respekt gezollt. Wenn das der ehemalige Mannschaftkollege nicht fertig bringt, der u.a. auch ganz gut von Schumi profitiert hat, dann ist der Typ menschlich schlicht ein "viado" ....

Was erst recht auf Massa zutrifft, wenn die Meldung stimmt. Grade Massa, der sich selbst immer gern in den Medien als einer der wenigen Freunde von Michael Schumacher bezeichnet. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.
Kommentar ansehen
06.11.2008 16:12 Uhr von D4v3
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
gonzo, wenn, dann ganz posten: The Brazilian Portuguese for someone who is hommosexual. It is often used as a standard diss for anything. (for example, like the word fucker in English).


standart beleidigung. denkst du nach, was gemeint ist, wenn dich jemand arsch, penner oder was weiß ich nennt?
Kommentar ansehen
06.11.2008 16:19 Uhr von Dr.G0nz0
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@D4v3: entschuldigung? ich habe das komplett gepostet ...

"Viado: The Brazilian Portuguese for someone who is hommosexual. It is often used as a standard diss for anything. (for example, like the word fucker in English)."

sogar mit link ...

was willst du von mir?
Kommentar ansehen
06.11.2008 16:45 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aus dem Urban Dictionary: viado

The Brazilian Portuguese for someone who is hommosexual. It is often used as a standard diss for anything. (for example, like the word fucker in English).
Kommentar ansehen
06.11.2008 16:47 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Fehler: Sorry @ Dr.G0nz0

Doppelpost von mir
Kommentar ansehen
06.11.2008 16:50 Uhr von D4v3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gonzo, dass ich zu ende lese. sry: trotzdem halte ich es für falsch, das so zu bewerten, als dass sie ihn als homosexuellen bezeichnet haben

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?