06.11.08 08:11 Uhr
 14.521
 

Aufdringlicher Mann spricht junge Mädchen in Innenstadt an und will Sex gegen Geld

Am vergangenen Montag hat in der oberpfälzischen Kreisstadt Schwandorf ein bis dahin unbekannter Mann in der Innenstadt insgesamt drei Mal junge Mädchen angesprochen. Er bot ihnen jeweils Geld an, wenn sie an ihm sexuelle Handlungen durchführen.

Dies probierte er beim ersten Mädchen schon gegen 9.30 Uhr, um es dann in der Innenstadt von Schwandorf bei zwei weiteren Mädchen in der Mittagszeit zu versuchen. Davon sprach er ein Mädchen direkt auf dem Marktplatz an. Ob der Mann noch weitere Frauen belästigt hat, ist noch nicht bekannt.

Einen Tag später aber schlug für ihn die Stunde der Wahrheit. Die Polizei konnte einen 41-Jährigen aus dem Landkreis Schwandorf verhaften, da er von einem angesprochenen Mädchen wieder erkannt wurde und diese die Behörde verständigte. Ob er auch eine Elfjährige im Oktober ansprach, wird noch ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sex, Geld, Mädchen, Innenstadt
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 23:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Pressekodex verbietet es, ausführlicher zu kommentieren. Für mich ein Affront für alle Frauen, wenn ein Mann sie ungeniert in der Öffentlichkeit auf solche Sachen anspricht. Dann sollt er halt mit dem Zug oder Auto die 40 Kilometer nach Regensburg fahren, wo ihm solche Dienste offiziell angeboten werden. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:42 Uhr von Mingo82
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Wie hübsche Frauen...??? @TR_Osmanli
Da missverstehste etwas. Hier geht es nicht um junge Frauen. Sondern kleine Mädchen. 11 Jahre etc.

Der Typ gehört weggesteckt. Ich verstehe es einfach nicht. Was geht in den Köpfen von so kranken Schweinen bloß vor.

...krank...
Kommentar ansehen
06.11.2008 08:45 Uhr von wellenhuber
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
@tr_Osmanli: was bist Du den für einer? Der Frauentyp von damals? Ach wär ich doch nur wie Du, dumm zwar, aber immer die Tasche voller falscher Telefonnummern.
Hast Du verstanden, was für ne Problematik dahintersteckt, wenn eine Frau von sonem Arschloch in dieser Weise angemacht wird? Würde es Dir gefallen, wenn Deine Frau oder Freundin so angebaggert wird? Ich glaube nicht. Also, dem Typen gehört die Bremse reingehauen, und das heftig. Wenn nicht, wann hört er auf???
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:13 Uhr von ZTUC
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: "Dann sollt er halt mit dem Zug oder Auto die 40 Kilometer nach Regensburg fahren, wo ihm solche Dienste offiziell angeboten werden."

Glaube kaum, dass man Sex mit Minderjährigen in Regensburg offiziell angeboten bekommt.
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:17 Uhr von Mingo82
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Ohhhh loooool
Das ist mir ja garnet aufgefallen.
Recht Haste! ^^
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:33 Uhr von schwalex
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@wellenhuber: "Ach wär ich doch nur wie Du, dumm zwar, aber immer die Tasche voller falscher Telefonnummern."

You make my day!!! :)
Kommentar ansehen
06.11.2008 10:56 Uhr von mzbuffy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
solange er die nur anspricht: und nicht sofort Vergewaltigt. Ist glaub ich besser, wenn er sie nur anspricht.
Kommentar ansehen
06.11.2008 11:40 Uhr von Krawallbrueder
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
omg: Schwandorf is grad mal paar km weg von mir oO
der typ soll lieber ma zu mir in die stadt kommen und da rumfragen, dann fängt er von mir eine...
Kommentar ansehen
06.11.2008 12:46 Uhr von I.K.e.A
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wurde mit 13 auch mal von einem alten Typ angesprochen und gefragt ob ich mir 50 € verdienen möchte.

Hätt nich gedacht das sowas ne Verhaftung wert ist, aber gut so!
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:02 Uhr von BigNose82
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Jaaaaaaa: tötet ihn, schneidet ihm den Penis ab, brecht ihm die Beine, zündet sein Haus an!!

Oh man ihr seid so leicht zu beeinflussen durch 15 Zeilen Zusammenfassungen! Es wird von jungen Mädchen gesprochen... die können auch schon 18 sein! Es ist gar nicht klar, ob der Vorfall mit dem elfjährigen Mädchen mit dem Mann in Verbindung gebracht werden kann!
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:13 Uhr von Shakotai
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmh: JSBach schreibt hier zwar, wie auch die Quelle, von jungen Mädchen, jedoch wird in keinem ´beweisbaren´ Fall das Alter benannt. Von 11 Jahren ist nur jenem Fall die Rede, in dem noch ermittelt wird.
Für mich sind das zu wenig Informationen um konkret auf Minderjährige zu schliessen.
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:27 Uhr von Jerryberlin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schwandorf? Da schwant einem doch gleich was ...
Mein lieber Schwan!
Kommentar ansehen
06.11.2008 13:46 Uhr von bigpapa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es war nur der falsche Ort.

Wäre er in eine Disco gegangen, wäre das dort "übliche Praxis".

Auf der Strasse bekommt er hat Stress. Was auch in meinen Augen völlig richtig ist. Der Witz an der Sache ist nur, das mir kein Gesetz einfällt, mit den sie ihm grossartig was machen können. Vorrausgesetzt die Mädchen waren über 18.

Sexuelle Belästigung gibt höchstens ne Geldstrafe,

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
06.11.2008 15:58 Uhr von tcctkb
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: "Der Pressekodex verbietet es, ausführlicher zu kommentieren."

ROFTL.
Kommentar ansehen
06.11.2008 18:30 Uhr von ParanoiderAndroide
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Helmut: Hier in Lingen in der Innenstadt läuft auch einer rum, so um die 50 denk ich.... spricht immer junge Mädchen, die alleine sind, an... also nicht so direkt wie der Kerl, er redet halt über normale Themen aber der macht mir trotzdem Angst. Ist n bisschen unheimlich wenn du morgens am Bahnhof stehst und auf deine Freunde wartest und dann son Mann kommt: Hallo ich bin Helmut... wartest du auf den Zug? Wohin willst du denn?
Kommentar ansehen
06.11.2008 19:24 Uhr von ALDI-informiert-
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
So einer ist eine t(f)ickende Zeitbombe Läuft den ganzen Tag mit einer dicken Hose rum und labert junge Mädchen an... pfui!!

So hat jeder Vergewaltiger und Kinderschänder angefangen!!

Anstatt sich die Palme selber abzuwedeln - geilt er sich immer mehr auf bis er einen neuen Kick braucht... Krank!
Kommentar ansehen
06.11.2008 19:58 Uhr von dachskacke
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ALDI-informiert-: naja, aber so ggehts mir auch ab und zu
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:17 Uhr von Lordmaster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Üble Schreiberlinge Hier gibt es ein paar üble Figuren, die wohl vor lauterr dummheit nicht richtig lesen können.

In besagtem Artikel steht nirgendwo, dass es sich um Minderjährige gehandelt hätte.
Da ist doch einmal die Frage erlaubt, was in den Köpfen von den Schreiberlingen vorgeht, die einen Newsbericht so falsch interpretieren. Aber vielleicht bringt es ja was, ´ne nasse Hose oder so. Oder wollen sie mit ihrem Geschrei von ihren eigenen Liebhabereien ablenken?
Kommentar ansehen
06.11.2008 20:36 Uhr von ALDI-informiert-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hey, du Pfosten "junge Mädchen": junge Mädchen.... schlimmm genug!!!

Was für Pfosten hier...
Kommentar ansehen
06.11.2008 21:44 Uhr von mohinofesu
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
zu TR_OSMANLI: TR steht wohl für Türkei und soweit ich weiß hat der "Prophet" doch auch ne 9 Jährige gebumst.
Von daher denke ich das es kein Wunder ist das er so denkt.
Abartig sowas, am Besten diese Menschen kastrieren, Kinderschänder gerne auch ohne Betäubung ;)
Kommentar ansehen
11.11.2008 19:20 Uhr von zeroFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder die üblich-flachen Kommentare: sobald und junge Wesen geht.

"kastrieren" ja toll, das wirds urst bringen. aber nachdenken tust du schon noch manchmal, bevor du schreibts oder? pfft

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?