05.11.08 22:06 Uhr
 1.468
 

Kalifornien verbietet wieder die gleichgeschlechtliche Ehe

Im Zusammenhang mit der Wahl des nächsten US-Präsidenten haben in Kalifornien am Dienstag die Wähler auch über Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe abgestimmt. Die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare war dort erst im Mai dieses Jahres legalisiert worden.

Ein Gericht hatte in Kalifornien die Homo-Ehe legalisiert, doch ihre Gegner, zu denen sich auch Gouverneur Arnold Schwarzenegger zählt (SN berichtete), sammelten genügend Unterschriften, um eine erneute Volksabstimmung zu erwirken.

Auch in Arizona und Florida waren die Gegner der Homo-Ehe erfolgreich und setzten ein entsprechendes Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ehe, Kalifornien
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 22:16 Uhr von kittycat
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:17 Uhr von kittycat
 
+1 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:26 Uhr von Arschgeweih0815
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Der Quelle kann ich nicht entnehmen, dass Governor Schwarzenegger Proposition 8 unterstützt hätte.
Ganz im Gegenteil: Gibt man bei google "Schwarzenegger Proposition 8" ein, wird klar, dass er sich gegen diese Initiative ,also pro Homoehe in Californien, positioniert hatte.
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:27 Uhr von Y-U-U-K-I
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist nun mit den gleichgeschlechtlichen Paaren, die schon geheiratet haben? oO Klär mich da mal bitte einer auf..

Ich konnte eh nie verstehen, wieso die Homo-Ehe so ein großes Problem für manche Menschen darstellt.. was ist denn schon dabei, wenn sich zwei liebende Frauen, oder Männer das Eheversprechen geben?..
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:28 Uhr von 08_15
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@kittycat: Brille oder weniger Alk beim tippern?
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:43 Uhr von fridaynight
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
wie war das mit dem schwulen Porno: mit Arnold Schwarzenegger? ;) Ich gehe mal davon aus das er nicht gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ist...
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:50 Uhr von Tzimisce
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Demokratie: Da Volk wurde befragt, hat seine Stimme abgegeben und war dagegen.
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:54 Uhr von 08_15
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Ach DrTroy ... Homosexualität ist so alt auch unter Tieren zu beobachten. In der jetzigen Türkei hatten schon vor 1500 Jahren die hohen Herren ihre Liebessklaven. Ebenso bei den Pharaonen begehrt. Die Karawanen zogen früher meist ohne Frauen und da wurden die Kamele genommen.

Mit der Kirche und anderen zwielichtigen Sekten kam dann das Zepter der "Moral". Wenn ich denn mal die Häufigkeit der katholischen Priester sehe die sich ihre Chorknaben nehmen .... tse tse tse. Geh mal in eine Dampfsauna und schau Dich um. Am "Herrentag" wäre jedem Hetero angeraten den Arsch an der Wand zu halten. Ob Muslim, Christ, Buddhist ... findest alles.

Was ist aber verwerflich daran einander zu lieben und in einer harmionischen Beziehung zu leben? Die Schwulen Päärchen die ich kenne sind teilweise länger zusammen wie die meisten Paare die ich unter Heteros kenne.

Toleranz ... eine Eigenschaft die Schwule gegenüber Heteros haben! Meine Frau oder ich haben uns dort nie diskriminiert gefühlt. Ganz im Gegenteil.
Kommentar ansehen
05.11.2008 22:55 Uhr von elknipso
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Unverständlich: Wenn man sich auf den Grundsatz der Bedeutung der Ehe aus staatlicher Sicht besinnt finde ich diese Entscheidung absolut unverständlich.
Die Ehe bzw. deren Partner wird doch deshalb "subventioniert" (ich weiss seltsames Wort in dem Zusammenhang) weil zwei Menschen zusammen leben wollen und auch wirtschaftlich weitgehend zusammen auftreten. Unter diesem Gesichtspunkt liegt ja auch die Ursache warum verheiratete Menschen weniger Steuern bezahlen müssen als alleinlebende.
Und wenn man sich das mal vor Augen führt ist es doch vollkommen egal ob diese 2 Menschen die nun zusammen leben ein Mann und eine Frau sind oder eben zwei Männer oder zwei Frauen.
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:09 Uhr von Tom2fast4u
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:11 Uhr von cappucinoo
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ich finds ok: eine volksabstimmg ist fair !
eine regierung soll ja den willen des volkes vertreten und wenn das volk sowas nicht möchte ist es völlig in ordnung !
ich wünschte bei uns würde es auch volksabstimmungen geben aber das trauen sie sich nicht weil das volk zu oft eine andere sichtweise hat wie unsere regierung
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:11 Uhr von cappucinoo
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
ich finds ok: eine volksabstimmg ist fair !
eine regierung soll ja den willen des volkes vertreten und wenn das volk sowas nicht möchte ist es völlig in ordnung !
ich wünschte bei uns würde es auch volksabstimmungen geben aber das trauen sie sich nicht weil das volk zu oft eine andere sichtweise hat wie unsere regierung
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:23 Uhr von Götterspötter
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@Dr.Troy Es handelt sich auch nicht um eine Ehe .... nicht in den USA und auch in EU-Land nicht !

Es geht einzig darum eine Partnerschaft eintragen zu lassen, die mit fast identischen Rechten und Pflichen ausgestatet ist ....

Die Gegner sind gegen einen demokratischen Vertrag den ein gleichgeschlechtlischen Paar gegenüber dem Staat abschliessen will ... nicht mehr und nicht weniger !

Das Wort "Homo-Ehe" ist eine "Erfindung" der Presse und wird nur immer wieder von religiösen, radikalen und faschistischen Elementen als "Totschlagargument" benutzt, um Ihre Homophobie zu rechtfertigen !!!!!!

.... also keine Panik ! :):) keine schwule oder lesbische Partnerschaft will "Frauschen und Männschen" spielen .... ;)

****

aber eins noch ? Die "Kultur" der sehr kurzen und wechselnden Partnerschaften bei Homosexuellen, beruth einfach und allein darin, das es diesen Partnervertrag nicht gibt/gab ...... auch 2 gleichgeschlechtliche Partner die diesen Vertrag eingehen werden sich das sehr genau überleben ..... UND ! die meisten die sich dazu entschliessen und einen Partnervertrag abschliessen leben sehr wohl jahrelang zusammen ..... oft länger als so mansche "halbherzig" geschlossene Hetero-Ehe ......

schnell wechselnde Partnerschaften !!ohne Ehering"!! gibt es bei Heteros genauso-oft wie bei Homos ..... dein Argument ist also hinfällig :) .... nur mal so um diese alte Klischee aus der Welt zu schaffen :)
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:25 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich nochmal :) wg.meinen Dr. Troy treath :): sorry wegen der vielen Fehler :( ..... bin schon "bett-überfällig" ....
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:54 Uhr von xenonatal
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Demokratisch: abgestimmt. Und daran sollte man sich in einer Demokratie halten.
Gerechter wäre es aber gewesen wenn nur die Homosexuellen abgestimmt hätten. Die anderen geht es doch im Grunde gar nichts an.
Ergo - Demokratie ist nicht immer eine gerechte Lösung.
Und in Dingen die das Volk garnicht entscheiden soll wird es sowieso übergangen.
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:07 Uhr von Lornsen
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ehe? eigentlich wird eine Ehe u.a. auch deshalb geschlossen, um eine Familie zu gründen.

Wenn meine Kinder sich freigeschwommen haben, haben meine Frau und ich ca. 500.000 Euro in ihre Entwicklung investiert. Eher noch mehr. Dafür gibt es dann aber auch steuerlich Vorteile.

Und an diese Vorteile wollen diese Schwulen auch. Das ist der ganze Zweck einer Schwulenehe.

In Berlin bekommen schwule Ehepaare genauso die 100 Eure Erziehungsgeld wie die hetero Ehepaare. Bei dem Bürgermeister auch kein Wunder.

So, ihr lieben Schwuchteln, nun haut mal schön auf die rote Hupe. War mir eine Ehre.
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:26 Uhr von Tom2fast4u
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
...ihr lieben Schwuchteln, nun haut mal schön auf die rote Hupe. War mir eine Ehre

^^ zu geil...

meinungsfreiheit kennen die tucken leida nisch...
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:31 Uhr von kleiner erdbär
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ DrTroy: ach...?!
wenn du schreibst, dass "die Trennungsrate bei Schwulen noch um einiges höher ist als bei normalen Ehen", dann hast du dafür ja sicher belege, oder?!
ich hab ma gegoogelt und eigentlich nur das hier gefunden: http://www.scheidung.de/...
...und da wird doch glatt behauptet, dass die scheidungsrate von homosexuellen in münchen 10%, von heterosexuellen aber 38% beträgt...
und jetzt...?! ^^


und dann sagst du noch:
"Der Hauptgrund für Steuervergünstigungen sind in erster Linie Kinder, auch wenn der Trend dazu heute in eine andere Richtung geht.
Wieso sollten zwei Männer, die beide Berufstätig sind und sonst keine Verpflichtungen haben auch noch steuerliche Vorteile bekommen?"

hmmm, aber warum bekommen denn dann ehepaare, die keine kinder haben, auch diese steuervergünstigungen?
und warum bekomme ich als alleinerziehende mama dann keine steuervergünstigungen?
und was ist mit homosexuellen, die (zb aus früheren partnerschaften) kinder haben?

...diese "subventionierte institution" der ehe ist doch eh völlig veraltet und in keinster weise mit unserer heutigen lebensrealität kompatibel - und den meisten homosexuellen, die so eine eingetragene partnerschaft haben wollen, geht es dabei wohl kaum um steuervergünstigungen (in sachen steuer sind sie der heterosexuellen ehe nämlich garnicht gleichgestellt!), sondern um ein "offiziell machen" ihrer liebe und damit verbundene "kleinigkeiten" wie zb erbrecht, besuchs- & auskunftsrecht im falle einer schweren krankheit, unterhalt & rente, zeugnisverweigerungsrecht vor gericht usw...


also ich kann ehrlich nicht verstehen, warum man so eine eingetragene partnerschaft nicht erlauben sollte? liebe ist doch nicht weniger wert, nur weil sie zwischen gleichgeschlechtlichen partnern stattfindet?!
(und ja, es ist völlig normal und bei vögeln & säugetieren (auch primaten, siehe bonobos!) ganz weit verbreitet!)
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:42 Uhr von Tom2fast4u
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbär: +++
nicht nur für deinen comment
sondern für deine coolen profil zitate
respect

schleimspur ende ;)
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:43 Uhr von Lornsen
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Meinungsfreiheit? Tom! auf welchem Planet lebst: Du denn:
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:48 Uhr von kleiner erdbär
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ Lornsen: wie ich ja schon sagte: homosexuelle sind im steuerrecht der hetero-ehe eben NICHT gleichgestellt http://de.wikipedia.org/... (bei punkt 3.1)

und btw: warum heulst du eigentlich wegen der kinder-kosten rum? hast du angst, dass die schwulen & lesben dir dein geld oder deine steuervorteile wegnehmen???
mein kind kostet genausoviel, nur muss ich es allein bezahlen & krieg dafür keine steuerlichen vorteile im gegensatz zu verheirateten, kinderlosen paaren ... soviel mal zur "ach so tollen" institution der ehe!


aber eins musst du mir jetzt bitte mal erklären:
bekommt ihr in berlin 100 euro erziehungsgeld, nur weil ihr heiratet (dir ist btw klar, dass eine eingetragene partnerschaft keine ehe ist, oder?!)? egal, ob kinder da sind, oder wie???

also wo ich herkomme, da bekommt man erziehungsgeld, wenn man ein kind erzieht, und zwar unabhängig davon, ob man verheiratet ist oder nicht!!!
und übrigends auch unabhängig davon, ob man homosexuell, heterosexuell oder bi ist ... und das ist auch gut so! ;oP
Kommentar ansehen
06.11.2008 00:49 Uhr von Tom2fast4u
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2008 01:09 Uhr von kleiner erdbär
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ Tom2fast4u: und wären alle hier männer
wären wir auch längst ausgestorben... ^^

und, was willste jetzt damit sagen?
von individualismus & vielfalt hälst du wohl nicht viel, wa?!
man, werd erwachsen, die welt ist bunt & nicht schwarz/weiß ... zum glück!!!

und btw:
wenn ich hier so deine ´niveauvollen´ kommentare lese, dann bezweifle ich ja recht stark, dass du meinen kommentar vorhin & die zitate auf meiner vk überhaupt verstehst... ^^
Kommentar ansehen
06.11.2008 01:12 Uhr von Tom2fast4u
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2008 01:20 Uhr von Tom2fast4u
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?