05.11.08 18:32 Uhr
 107
 

Der Deutsche Aktienindex beendet den Handel klar im Minus

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex am heutigen Mittwoch klar abwärts. Der DAX büßte 2,11 Prozent ein und notiert derzeit bei 5.166,87 Zählern.

Noch größer sahen die Verluste beim MDAX aus, hier ging es um 3,06 Prozent auf 5.905,96 Punkte nach unten.

Größter Verlierer im DAX war der Anteilsschein von ThyssenKrupp (minus 7,6 Prozent). Danach folgte der Wert der Deutschen Börse, mit einem Verlust von 6,8 Prozent.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Handel, Minus, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 18:27 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Finanzkrise, die sich ja langsam aber sicher zu einer Wirtschaftskrise auswächst, ist eben noch lange nicht ausgestanden.
Kommentar ansehen
05.11.2008 21:12 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile siehts so aus: Stand 21.10 Uhr

Prolog: ALLES im Minus

Infineon - 11.13 %
Commerzbank - 9,41 %
Thyssenkrupp - 9,36 %

Epilog: VW hat die geringsten Tagesverluste

Dax im Ganzen: dümpelt um die 5050 (rund -4,3 %) rum
Kommentar ansehen
05.11.2008 23:00 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Einflüsse sollten denn dem Dax dauerhafte Tendenz nach oben verschaffen?

Die Aussichten sind schlecht und es wird in den nächsten ein bis zwei Jahren noch schlechter. Da hilft auch kein US-Präsident, mag er noch so sympathisch sein. Und was machen unsere Banker, wenn sie die 500 Mrd. Euro Staatshilfe angenommen und damit notdürftig die Löcher gestopft haben?
Glaubt Jemand, damit wären die Verluste ausgeglichen und verlorenes Vertrauen zurück gewonnen?

Also Macht Euch auf einen Dax zwischen 2000 und 3000 Punkten gefasst.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?