05.11.08 11:52 Uhr
 3.330
 

Radevormwald: Mann baut Kölner Dom aus 900.000 Lego-Steinen

Ein 38-jähriger Landschaftsgärtner hat einen ca. drei Meter hohen, zwei Meter breiten und drei Meter langen Kölner Dom gebaut. Das Monument wiegt 400 Kilogramm und wurde mit einem Materialaufwand von 100.000 Euro in rund 4.500 Arbeitsstunden gefertigt.

Es war eine private Idee ohne finanziellen Hintergrund. Das Bauwerk wird auf der Kölner Modellbahn-Messe erstmals vorgestellt.

185 Aussteller aus zwölf Ländern werden dann dort ihre Innovationen präsentieren. Jürgen Jagoschinski vom Verband der Spielwaren-Industrie: "Die Modellbahn und das Basteln liegen wieder im Trend".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Köln, Stein, Dom, Lego
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 11:37 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss man wirklich ein großer Fanatiker sein, um so viel Geld in dieses Hobby zu stecken. Dafür hätte man sich schon eine kleine Jacht kaufen können.
Kommentar ansehen
05.11.2008 12:02 Uhr von ConnySan
 
+2 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2008 12:14 Uhr von Noseman
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Andere kaufen sich in der Zeit drei Autos für denselben Preis.

Und er hat zusammen mit seiner Frau, die ganz offensichtlich sein Hobby teilt seine Freizeit verbracht, das Teil zusammenzubauen.

Hätte der Typ mit seiner Frau ne Yacht (nee: nichtmal: ein kleines Boot) gekauft und darauf Sektrinkend seine Freizeit vergeudet, hätteste bestimmt nicht gemeckert, oder, ConnySan ?

Öhm und ALG2-Empänger ist der ganz sicher nicht.
Da muss man nämlich alle Vermögenmswerte, und dazu gehören nebst Legosteine auch der nicht unbeträchtliche Platz für die Lagerung eines solchen Unternehmens erstmal veräußern.
Kommentar ansehen
05.11.2008 12:37 Uhr von Leftfield
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Beim Titellesen Autor geraten und richtig getippt.
Du wirst immer besser, Corazon!

Ein wahrer Lichtblick bei all dem Schrott der hier tagtäglich posted.
Kommentar ansehen
05.11.2008 13:24 Uhr von derSchmu
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
gut geschrieben Corazon und war ja klar, dass einer wieder meckert, was fuer n bloedsinniges Hobby da einer hat...

Man beachte die Fotos in der Quelle, echt hammer wie der Dom aussieht, man koennte glatt meinen, der Erbauer hat die Farben gewaehlt, wie die Umwelt auch Einfluss auf den echten Dom hat....und wenn der nun vieleicht doch ALG2 kriegen sollte...is doch egal, mit dieser Bewerbungsunterlage kann er doch direkt im Legoland anfangen...
Kommentar ansehen
05.11.2008 14:36 Uhr von alphanova
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wow: beeindruckende leistung.. und ich war schon stolz wie oskar, wenn ich damals ein raumschiff fertig gebaut hatte.. hach das waren zeiten damals..

wirklich unglaublich, was leute aus lego bauen können. es gibt ja zig websites mit fotos und conventions und hastenichgesehen.
also keineswegs ein spielzeug nur für kinder..
[X] lego-fraktion
[ ] playmobil-fraktion

und wenn alle so wählen, wie ich, dann wird lego das erste farbige.. achne.. falsche news
Kommentar ansehen
05.11.2008 15:32 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte er: DUPLO (R) genommen, hätte es noch für ein echtes Auto gereicht. 100.000 Euro ... man da ziehen manche in ein Haus ein !

Aber ich habe auch ein Hobby, was sehr selten ist.


Glückwunsch !
Kommentar ansehen
05.11.2008 16:32 Uhr von DieterKuhn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ConnySan: Die Zeit und das Geld zu haben, das ist ein Zeichen von Erfolg. Nur wer richtig erfolgreich ist,hat auch viel Zeit.

Die Armen sind viel zu sehr damit beschäftigt, Geld zu verdienen...:-)
Kommentar ansehen
05.11.2008 17:18 Uhr von Cybertronic
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@DieterKuhn: Das sehe ich anders !

Zeit und Geld zu haben, ist ein Ausdruck von GIER und andere für sich knüppeln zu lassen. Erfolg von kommt folgen (es erfolgte).

"Die Armen ..." Genau, die sind beschäftigt , um den mimmersatten GIERHälsen das Maul zu stopfen , für LAU!

Der Arbeitnehmer hat immer noch nicht verstanden, dass er die MACHT über alles wirtschaftliche hat. Da ist im Grenzfall der Unternehmer ein armes Würstchen, der unfähig ist sich zu ernähren, weil sein GELD über Nacht wertlos geworden ist.

Geld ist nur für einen bestimmten Zeitraum BEDRUCKTE FREIHEIT, sich alles zu kaufen, nur muß ein Gegenwert dazu stehn.

Naja egal
Kommentar ansehen
05.11.2008 19:21 Uhr von funeraldiner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
oh je: GET A LIFE!
Kommentar ansehen
05.11.2008 19:55 Uhr von DonUdo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Hobbies... xD: Wenn man sich überlegt dass man sich zum selben preis auch ein Haus oder eine schöne Eigentum,swohnung kaufen könnte... oder ein schönes Auto
*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
05.11.2008 20:21 Uhr von alphanova
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mag sein aber ne schöne wohnung und/oder ein schönes auto haben ja viele. DAS ist ein unikat und darauf kann er stolz sein
Kommentar ansehen
05.11.2008 20:49 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...der Kölner Dom aus Legosteinen ?-I
...ja?..und jetzt?..wollen wir spielen..?

verarschen kann ich mich selber...
Kommentar ansehen
06.11.2008 03:55 Uhr von cefirus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pf, 900.000. Ich brauch blos 5...
Kommentar ansehen
06.11.2008 05:28 Uhr von Noseman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@DonUdo: Ein Haus wird er wahrscheinlich ohnehin haben; ebenso ein Auto.

Ich habe beides nicht, aber wenn ich die Wahl zwischen einem LegoDom oder einem Auto hätte, würde ich ganz klar ersteres wählen (obwohl ich persönlich seit 3 Jahrzehnten gar kein Legofan mehr bin)

Es tickt nun mal nicht jeder so wie der Mainstream. Für Dich mag ein sündhaft teures Auto ein Symbol für schöne Frauen sein, die Du damit buchstäblich abschleppen kannst.

MIR kannste solche Frauen aber aufm Bauch binden; da würde sich rein gar nix regen, und da bin ich nicht der Einzige.
Kommentar ansehen
06.11.2008 09:37 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
super: Hobby, respekt soviel zeit und geld zu investieren. und lego freut sich bestimmt auch wegen der umsatzsteigerung
Kommentar ansehen
06.11.2008 18:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: ein teurer spass, aber wenn es ihm gefaellt warum nicht ...hobbys sind eben teuer

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?