05.11.08 10:18 Uhr
 491
 

Traum für "Fast and Furious"-Fans: Erstes getuntes Hyundai Genesis Coupé

Auf der SEMA 2008 zeigen die ersten Tuner, was sie aus dem neuen Hyundai Genesis Coupé rausholen können. Die Basis gibt mit der Kombination aus Frontmotor und Heckantrieb einen guten Grundstock.

Das Genesis Coupé kommt in der Serie entweder mit einem Zweiliter-Turbo mit 210 PS oder mit einem 3,8-Liter-V6 mit 303 PS. Tuner Rhys Millen hat sich für den "kleinen" Motor entschieden und dem Aggregat erst einmal einen neuen Turbolader verpasst. Die Leistungsdaten gibt Millen noch nicht bekannt.

Doch vor allem das Bodykit aus Carbon macht dieses Coupé zu etwas ganz Besonderem: Es macht den 4,66 Meter langen Zweitürer zu einem absoluten Hingucker und Traum für Fans der "Fast and Furious"-Filme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fan, Traum, Coupé, Coup, Hyundai, Genesis
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 11:23 Uhr von sn_krieger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
außen hui innen pfui also von außen recht schick muss ich sagen
aber was soll denn das bitte mit dem psp-ähnlichen teil vorm tacho ??? das nimmt dem karren echt dir würze am innenraum, schade, ansonsten gelungen.
Kommentar ansehen
05.11.2008 12:11 Uhr von Bandito87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Inneraum ist doch gut. Also ich finde den Innenraum spitze!! Der passt optimal zum äußeren. Das "psp-ähnliche teil" nennt man auch MoTec Anzeige. Das ist eine digitale Anzeige wie man sie auch im Motorsport benutzt. Dort kann man Drezahl, Geschwindigkeit und einen Haufen anderer Sachen ablesen.
Kommentar ansehen
05.11.2008 13:08 Uhr von sn_krieger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon klar: wolle damit nur zum Ausdruck bringen, dass die wenigstens den Tacho dahinter entfernen oder zumindest verkleiden könnten, dann würde es nich so "gebastelt" aussehen. Der restliche Innenraum ist ja auch nicht übel, aber das Teil zuerstört halt das Gesamtbild.
War vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?