05.11.08 09:21 Uhr
 3.486
 

China: Mann schläft nach Biergenuss ein und fällt mit Kopf in brodelnde Ölpfanne

Ein Mann aus Songming (Provinz Yunnan) handelte sich ernste Brandwunden an seinem Kopf ein, als er mit selbigem in eine brodelnde Ölpfanne fiel. Offensichtlich war er gerade dabei, sein Barbecue mit einigen Glas Bier runterzuspülen.

Yao hatte sich letzten Dienstagsabend mit Freunden an einer Barbecue-Marktbude getroffen, um etwas zu essen. Als er sich nach einigen Glas Bier müde fühlte, schlief er ein und fiel kopfüber in eine mit Öl gefüllte Pfanne.

Ärzte, die ihn in einem lokalen Krankenhaus behandelten, sagten, dass seine Verletzungen ernst und weitere Behandlungen nötig seien.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, China, Kopf
Quelle: www.chinadaily.com.cn
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 09:40 Uhr von NetV@mpire
 
+10 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:48 Uhr von earlhickey
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
NetV@mpire: Der Mann ist nicht tot, also gibts auch keinen Darwin Award.
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:51 Uhr von darQue
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
lol: das ist ja mal seltendämlich :D ich hoffe mal er behält keine narben davon. aber wenn ich wüsste, dass ich bier nicht vertrage, würde ich auch langsamer machen an seiner stelle..

@fuxxy: der akkusativ ist den dativ seinen tod! :D es muss "selbigem" heißen. lustige news :)
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:54 Uhr von andi_25
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube: Ich lass es lieber in Zukunft beim Kochen mein Bier zu trinken ;-)
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:57 Uhr von sluebbers
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@earlhickey: um einen darwin-award zu bekommen muss man nicht zwingend sterben. man muss sich aus dem gen-pool entfernen. es war mal eine alte dame nominiert, die ihren einzigen, kinderlosen sohn überfahren hat. die lebte zum zeitpunkt der nominierung noch, konnte aber ihre gene nicht mehr verbreiten.

dieser fall hier ist selbstverständlich nichts für den award, klare sache.
Kommentar ansehen
05.11.2008 10:25 Uhr von Jaecko
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Glaub den Award würds bei dem dann geben, wenn er seine Nüsse entsprechend durchgebraten hätte...
Kommentar ansehen
05.11.2008 10:57 Uhr von elknipso
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: Das tat sicher scheisse weh!
Kommentar ansehen
05.11.2008 10:58 Uhr von dr-snuggles
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also: es heißt doch das sie dort alles essen was 2 oder mehr Gliedmaßen hat.... ;-))

Sory, aber des is mir grad so eingefallen
Kommentar ansehen
05.11.2008 17:12 Uhr von ellie99
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
selber schuld: kein mitleid

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?