05.11.08 08:31 Uhr
 92
 

Radsport: Bettini nach Sturz mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus

Paolo Bettini wurde nach einem schlimmen Sturz mit schweren Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall soll sich, laut der italienischen Nachrichtenagentur ANSA, beim Mailänder Sechstagerennen ereignet haben. Beim Aufprall soll der Helm des zweimaligen italischen Rad-Weltmeister zersprungen sein.

Kurz darauf war er nicht in der Lage sich zu bewegen. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Sturz, Radsport
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2008 00:35 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimme Sache, hoffentlich sind die Verletzungen nicht allzu schlimm. Ich wünsche ihm gute Besserung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?