04.11.08 20:59 Uhr
 14.612
 

Kein Empfang mehr: O2 schaltete gestern Roaming in weiten Teilen Deutschlands ab

Noch bis zum Ende dieses Jahres will O2 Germany das Roaming mit T-Mobile vollständig auflösen und die Kunden nur noch über das eigene Netz versorgen.

In vielen süd- und ostdeutschen Regionen schaltete O2 Germany am gestrigen Montag das Roaming im T-Mobile Netz ab - auch wenn nicht allen Kunden ein ausreichender Empfang garantiert werden kann. Kunden, die seit gestern kein Netz mehr haben, mögen sich bitte an die Hotline von O2 wenden.

Die Abschaltung des Roamings geschah ohne Verwarnung. So hatten viele Kunden kaum die Möglichkeit, sich noch vor der Abschaltung eine alternative SIM-Karte zu besorgen, um nun nicht ganz ohne Netz dazustehen.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, O2, Empfang, Roaming
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 20:55 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie würde Nelson sagen?: "HAAAA HAAA!" ... meinen Nachbarn hats auch erwischt. Und das beste: an der Hotline wollte man ihm ein kostenpflichtiges Handy-Spiel andrehen. Sein Versorgungsproblem war ihnen recht egal. LOL ... ich weiss schon, warum ich monatlich 3 Euro mehr ausgebe und lieber magenta telefoniere :-)
Kommentar ansehen
04.11.2008 21:06 Uhr von Python44
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Hammer: Da kann man über die anderen lästern wie man will, aber des ist zu krass ! Das die sich da mal nicht ins eigene Fleisch schneiden ... wer will ein Handy kaufen mit dem er momentan noch Netz hat, aber irgendwann ohne Vorwarnung quasi nackisch dasteht ?
Kommentar ansehen
04.11.2008 21:10 Uhr von Ken Iso
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Zum Glück bin ich noch gewechselt: zu Callmobile. Ist zwar ein Prepaid, aber das Geld wird vom Konto abgezogen, wenn es unter 2€ kommt. Das ist praktisch und übersichtlich.

Ein zehntel des Preises und volle Netzabdeckung.

O² hatte mir zuletzt den Vertrag in einen teureren gewandelt und die HomeZone hat immer öfter nicht funktioniert -> 60€ für Ferngespräche die in der Homezone telefoniert wurden, vielen Dank.

Und jetzt so ne Aktion abziehen.Hoffentlich gehn die Pleite mit diesem Verhalten.
Kommentar ansehen
04.11.2008 21:14 Uhr von Valmont1982
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ist das nicht :Vertragsbruch seitens O², wenn die Leistung nicht erbracht wird. Wir hatten früher auch O², danach Base. Alles der letzte Mist. Habe mir auch wieder eine PrePaid-Karte zugelegt. Denn komischerweise sind da die Konditionen besser als bei einem Vertrag. 9 Cent egal ins welches Netz telefonieren und 9 Cent je SMS egal in welches Netz. Ist absolut fair. Seitdem haben sich meine Handykosten halbiert. Und ich mache es genauso wie "Ken Iso". Ab einem bestimmten Betrag wird automatisch aufgeladen und vom Konto abgezogen....
Kommentar ansehen
04.11.2008 21:18 Uhr von brainbug1983
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Najo, ich sag mal so, das O2 das D1 Roaming abschaltet ist schon lange klar, und jeder sieht auf seinem Handy ob er im O2 oder D1 Netz ist, einzig die Tatsache das es ohne Vorwarnung passierte find ich n bisschen krass. Ich kann mich jedoch nicht über O2 beklagen, sofortige hilfe bei Problemen, homezone funktioniert tadellos und selbst hier in nem 2000 einwohner-dorf hab ich vollen O2 empfang. Ich werd jedoch bei O2 bleiben :)
Kommentar ansehen
04.11.2008 21:50 Uhr von XsiriusX
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
so als alter Viag Kunde beobachte ich mal, was noch so passiert. Telefonieren tue ich fast nie. Deswegen stört mich das auch nicht.

Aber ich fand schonmal den Beruhigungsbrief von letztens ganz spannend. War inhaltsloses Blabla mit: "Ab Januar gibts ein ganz tolles neues Bonusprogramm."
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:25 Uhr von Onkeld
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
jedem kann o2: es ja nciht recht machen, war immerhin schon nen halbes jahr bekannt, daß es abgeschaltet wird.

und ja /sign brainbug.

bin auch bisher zufrieden mit o2 und hab hier auch empfang.
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:35 Uhr von C^Chris
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bin sehr zufrieden mit O2: aber das die so direkt Abschalten find ich nicht gut. Wenn die jetzt nicht schnell das netz überall ausbauen könnten sie echt probleme kriegen.
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:43 Uhr von Albana91
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Ken Iso: "O² hatte mir zuletzt den Vertrag in einen teureren gewandelt und die HomeZone hat immer öfter nicht funktioniert -> 60€ für Ferngespräche die in der Homezone telefoniert wurden, vielen Dank."

Kenn ich auch ! :S das sind die größten Betrüger.

----------

@Topic Empfehle keinem O² und vorallem nicht O²DSL -.-

Habe jetzt eine SIM von Alice die auch übers O²Netz läuft(empfängt) reinster Schrott!

Echo.
Netzlücken.
Sprach - Qualität fürn A****.
Kostenpflichtiger Service 0,14€/min
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:45 Uhr von JetsetWilly
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
So ein Schmarrn. "So hatten viele Kunden kaum die Möglichkeit, sich noch vor der Abschaltung eine alternative SIM-Karte zu besorgen". Das liegt sicher im Sinn von jedem Netzbetreiber. Wie viele sind denn überhaupt die erwähnten "viele"?
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:53 Uhr von Maxpower226
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fonic: Bezieht sich das auch auf die Reseller-Prepaid Angebote wie z.B. Fonic? Ich hatte also vorhin noch D1, auch wenn bei mir seit tagen die Netzwahl nicht mehr funktioniert
.
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:54 Uhr von Wanne85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte auch mal einen Vetrag bei O² ohne Probleme.
Seit ca. 3 Jahren hab ich jetzt ne Prepaidkarte von denen und auch ohne Probleme.

P.S: An die die jetzt keine Karte mehr oder so haben. Einfach bei Google O2 Loopkarte kostenlos reinschreiben und sich ne Gratis Loopkarte holen mit 2 Euro Guthaben.
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:00 Uhr von El_kritiko
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Kunden, die seit gestern kein Netz mehr haben mögen sich bitte an die Hotline von O2 wenden.

lool wie geil, ist ungefähr das gleiche wie wenn man auf der Autobahn eine Panne hat und der ADAC sagt das man selbst zur nächsten Werkstatt fahren soll :-D

Weniger Kohle in die Werbung mit teuren C-Promis stecken, dann klappts auch mit dem Netzausbau.
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:03 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oja: ist zwei freunden auch passiert

die sind dann zu o2 in den laden und die meinten "rufen sie die hotline an"

tolle idee ohne telefon :D
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:08 Uhr von blumento-pferde
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Bei mir Zuhause schon seit Januar: Telefonieren ging nur noch direkt am Fenster. Anrufe wurde mir, trotz einem Balken Empfang, nur per SMS mitgeteilt.

Hab die dann mal angeschrieben und alles was sie machen konnten war, mir einen neue SIM-Karte zu schicken.

Hab den Dreck gekündigt und hab nun ein magenta-iPhone.

Kurz vor Vertragsablauf riefen diese Schnorror sogar nochmal an und wollte wissen warum ich gekündigt habe. Die arme und eigentlich ja unschuldige Service-Mitarbeiterin hat nicht so nette Texte von mir zu hören bekommen :-)
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:10 Uhr von gohanf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja, man kann ja zum hotline anrufen auch mal temporär in eins der wenigen mit funkmasten versehenen teile deutschlands gehen...
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:10 Uhr von Bluti666
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich bin seit Jahren bei O2 und hatte noch nie Probleme. Momentan hab ich nen Blackberry mit Datenflat und 100 Freiminuten für Gespräche in alle Netze, reicht mir völlig aus. Und heute in der UBahn war ich über T-Mobile EDGE verbunden...also is in Berlin noch nix abgeschaltet...
Kommentar ansehen
04.11.2008 23:24 Uhr von phil_85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst: in Berlin hat man oft keinen O2-Empfang, sondern nur T-Mobile...wie ist das dann erst weiter draußen aufm Land?!
Kommentar ansehen
05.11.2008 06:20 Uhr von Power-Fox
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
... also ich hab keine probleme ich wohn auf dem land (und ich meine land unter 1000 einwohner) und ich hab sogar HSDPA Hier weill ich die karte fürs inet benutze da kannich das nicht verstehen das manche nun kein netz mehr haben `?
Kommentar ansehen
05.11.2008 06:23 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
O2 no can do: Ohne Vorwarnung?

Das ist ja die Härte.

hab ein Handy mit 02 aufgedrückt bekommen,
hat mich überhaupt nicht überzeugt und bin froh,
das ich es los bin.
Ständig Empfangsprobleme und Verbindungsabbrüche,
oft miserable Gesprächsqualität.
Was nützt es da, das es günstig ist?
Kommentar ansehen
05.11.2008 08:05 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich zieh übrigens auch schon um bevor mein Haus: gebaut ist. Fakt ist O2 hat keine flächendeckenden Netze und das hätten die erstmal ausbauen müssen, bevor Sie sich selbst ins Knie schießen.
Ich persönlich würde jedem Kunden empfehlen sofort von einer außerordentlichen Kündigung gebrauch zu machen, sofern er keinen Empfang mehr hat und vor allem in ländlichen Gegenden ist das garantiert der Fall.
Kommentar ansehen
05.11.2008 08:45 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
..Ich hab O2 und bin gerade im T-Moble-Netz drin; klappt problemlos. Also anscheinend haben die´s nicht vollständig abgeschaltet.
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:04 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bisher war ich immer zufrieden mit O2: Besonders im Urlaub in Freyenstein (900 Einwohner) war das Roaming mit D1 Gold wert. Meine Freundin hat e+ und da oben gar keinen Empfang. O2 gibts da auch nich, aber beste D1-Netzabdeckung. Da das Festnetz da oben schon seit Jahren abgemeldet ist, weil das Haus nur wenige Wochen im Jahr bewohnt wird, bin ich quasi der einzige erreichbare.

Wenn das Roaming aber wegfällt, dann werde ich wohl oder übel auch zu Magenta wechseln. Und das nach 10 Jahren als zufriedener VIAG/O2-Kunde.
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:49 Uhr von wwwrun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hab eine Vorwarnung bekommen: Also ich hab letzte Woche einen Brief bekommen in dem stand dass es Arbeiten am Netz gibt und ich evtl. keinen Empfang mehr haben könnte.
Kommentar ansehen
05.11.2008 12:26 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr gut, bald muß O2 keine sinnlosen Gebühren mehr an den rosa Riesen bezahlen. Damit dürfte telefonieren demnächst für alle O2-Kunden noch günstiger werden. Auf Jeden Fall gibt es dann keine Kostenfalle mehr für Homezone-Kunden, die sich ausversehen ins D1-Netz eingebucht haben.

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?