04.11.08 18:47 Uhr
 3.420
 

Neuer Internet-Star: Der Shrimp auf dem Laufband

Was eigentlich ein wissenschaftliches Experiment war, wurde nun auch ein Hit im Internet - mehr als eine Million Besucher haben den joggenden Shrimp bereits auf YouTube bewundert und den Clip mit Musik von "Benny Hill" bis "Die Stunde des Siegers" hinterlegt.

In dem Experiment ging es darum, die Leistungen von gesunden und kranken Shrimps zu vergleichen, um daraus schließen zu können, wie sich eine steigende Zahl von Krankheitserregern und Probleme mit dem Immunsystem auf frei lebende Tiere auswirken.

Ein gesunder Shrimp schaffte immerhin 20 Meter pro Minute - und das über mehrere Stunden hinweg. Die schwächere Laufleistung eines erkrankten Tieres kann im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden, weil es für den kranken Shrimp schwieriger ist, Nahrung zu finden oder Fressfeinden zu entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: veggie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Star, Neuer
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Marihuana-Firma kauft US-Kleinstadt und will Kiffer-Tourismusort daraus machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 18:44 Uhr von veggie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video ist tatsächlich ganz witzig - in der Quelle ist der sportliche Shrimp zu bewundern.

Und hier auf youtube http://www.youtube.com/...
mit der Musik aus "Die Stunde des Siegers"!
Kommentar ansehen
04.11.2008 18:56 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Naja, finde ich jetzt nicht so den Reisser, mein Favorit im moment ist die a capella Version von John Williams Soundtracks: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.11.2008 20:19 Uhr von Para110
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Yuggoth: Hier gehts auch echt um den Song xP

Nichtsdestotrotz, nach den ersten 45 sekunden des Shrimp-Videos hat man alles gesehen ...
Kommentar ansehen
04.11.2008 20:31 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: :-D Das ist geil
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:01 Uhr von jsbach
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Etwas skurriler: Einfall. Ob das Tier spaß hat, dann lieber schmerzlos (?) ins kochende Wasser und für manche ein Feinschmeckermenü :(
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:41 Uhr von veggie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte ein bißchen genauer lesen! Der Shrimp wurde ja nicht für den Zweck, in einem youtube-Video zu enden, sondern für wissenschaftliche Forschungen aufs Laufband gesetzt!

Im Vergleich zu anderen Tierversuchen ist dieser relativ harmlos - und bringt vielleicht wichtige Erkenntnisse über das Leben in den Meeren.
Kommentar ansehen
05.11.2008 09:28 Uhr von Moppsi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der ist ja niedlich! Einfach zum knuddeln!
Kommentar ansehen
05.11.2008 11:46 Uhr von rolling_a
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja das internet hat schon unterhaltsamere "stars" erlebt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?